BC-Trikot an Sponsoren-Ruhmeswand

Vor der „Wall of Fame“ in der Volksbankzentrale: Unsere Spielerin Kim Winterhoff mit ihrem Trikot gemeinsam mit Jan Hüttl, Assistent des Vorstandsstabs bei der Volksbank Mittelhessen.

Kims Jersey in Volksbank-Zentrale ausgestellt

Die Volksbank Mittelhessen unterstützt den BC Marburg seit vielen Jahren. Daher fiel die Idee, sich an einer „Wall of Fame“ – also eine Ruhmeswand – zu beteiligen, bei den Verantwortlichen des Basketball-Clubs sofort auf fruchtbaren Boden.

Das Projekt hat zum Ziel, im Eingangsbereich der Zentrale der Volksbank Mittelhessen im Schiffenberger Weg in Gießen öffentlichkeitswirksam je ein aktuelles Trikot aller Vereine zu präsentieren, die in der laufenden Saison von der Volksbank unterstützt werden. Da darf der BC Marburg mit seiner Damen-Bundesligamannschaft natürlich nicht fehlen.

„Ich fand die Idee sofort klasse, und mir war auch gleich klar, welches Trikots dafür nur in Frage kommt. Als Mitarbeiterin der Volksbank Mittelhessen, zweitdienstälteste Spielerin in der 1. Mannschaft und nicht zuletzt auch bekannte und beliebte Spielerin konnte das nur unsere Nummer 15, Kim Winterhoff, sein“, sagt BC-Präsident Oliver Pohland.

„Dass die Aktion in den kommenden Jahren fortgeführt werden soll und die Jerseys der Vorsaison verlost werden, ist eine tolle Idee der Volksbank, die mich als Mitarbeiterin in der Vergangenheit unterstützte und die mich mit Blick auf unsere Teilnahme in einem europäischen Wettbewerb in dieser Saison fördert und mir die notwendigen Rahmenbedingungen schafft“, sagt Kim Winterhoff.