Bericht über Minitrainer-Fortbildung

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Basketball-Verband (HBV), der Minitrainer-Offensive des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) und der Basketball-Bundesliga (BBL) veranstaltete der BC Marburg am Sonntag in der Georg-Gaßmann-Halle eine Fortbildung für Minitrainer.

51 Coaches aus Hessen und anderen Landesverbänden kamen für die Veranstaltung nach Marburg. Von 10 bis 17.30 Uhr stellten die beiden Referenten Thomas Henning und Harald Limböck, die in der nächsetn Saison beide für die BG Bonn arbeiten werden, einen Teil ihrer Konzepte und Ideen zum Minibasketball vor.

Beide haben im Zuge der Mintrainer-Offensive eine einjährige Zusatzausbildung für das Training mit Kindern absolviert und gaben viel von ihrem Wissen und ihren Erfahrungen an die teilnehmenden Trainer weiter. Als Demogruppe standen ihnen über den Tag 30 Kinder aus der männlichen und weiblichen U12 des BC Marburg zur Verfügung, die konzentriert und mit viel Spaß den Teilnehmern das Übungsprogramm der Referenten in der Halle präsentierten. Am Ende konnten alle Coaches neue Impulse für ihr Training mit Kindern in ihrem Verein mitnehmen.

(von Frank Arnold)