Mannschaft

Das Bundesliga-Team 2017/18

Oben: Jürgen Hertlein, Patrick Unger, Britta Riedel, Mali Sola, Svenja Greunke, Diana Voynova, Paula Kohl, Stephanie Wagner, Andreas Allmeroth, Paula Gimbel, Oliver Poland, Andreas Steinbach
Unten: Marie Bertholdt, Tonisha Baker, Finja Schaake, Alex Wilke, Katlyn Yohn, Paige Bradley, Kim Winterhoff
Foto: Melanie Weiershäuser

Seit 1992 in der ersten Liga

Seit 1992 spielt die 1. Damenmannschaft in der höchsten deutschen Spielklasse, der 1. Damen-Basketball-Bundesliga (1. DBBL), so lange wie keine andere. Das Marburger Team gilt daher als „Urgestein“ der Liga. Ihren größten Erfolg verzeichnete die Damen-Mannschaft mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft und des deutschen Pokals in der Saison 2002/2003. In der Saison 2009/2010 und der Saison 2011/2012 erreichte das Team jeweils den dritten Platz der deutschen Meisterschaft. Im Jahr dazwischen Bronze im Pokal-Wettbewerb. Auch die vergangene Spielzeit schloss die Mannschaft mit der Bronze-Medaille bei der deutschen Meisterschaft ab.