D2: Knapper Erfolg im Spitzenspiel

TV Hofheim – Damen II 59:62 (23:27).

Die 2.Damenmannschaft des BC konnte sich im Top-Spiel der Regionalliga in Hofheim mit 59:62 (23:27) durchsetzen. Trotz der Ausfälle von Luzie Hegele, Hannah Hartmann und Charlotte Eggers zeigte das Marburger Team nach Startschwierigkeiten bis kurz vor Schluss eine stabile Leistung.

Der Anfang war kurios: Die BC-Damen spielten im Grunde nicht gut, aber trafen die ersten vier Dreier ohne Fehlversuch und lagen so nach sechs Minuten mit 12:8 in Führung. Den knappen Vorsprung konnte das Team bis zur Pause halten.

Danach startete das BC-Team stark, baute die Führung direkt auf 39:23 aus und entschied das dritte Viertel mit 21:13 für sich. Auch der Start ins letzte Viertel verlief noch ausgeglichen. In der 36. Minute lagen die Marburgerinnen noch mit 60:48 in Führung. Sieben Punkte in Folge für die Hofheimerinnen ließen das Spiel dann aber doch wieder spannend werden. Am Ende reichte es aber dann doch für einen insgesamt verdienten Auswärtssieg der BC-Damen.

(von Frank Arnold)