D2 mit Auswärtssieg

Regionalliga-Damen siegen in Horchheim

Unter erschwerten Bedingungen traten die zweite Damen-Mannschaft des BC in Horchheim an. Wegen der Überschneidung mit der WNBL ohnehin nur noch zu acht, waren vier der übriggebliebenen Spielerinnen auch noch angeschlagen und hatten die Woche nur eingeschränkt oder gar nicht trainieren können.

Entsprechend zerfahren verlief der Start ins Spiel, die Marburgerinnen entschieden das erste Viertel mit 8:7 für sich. Im Anschluss fanden sie etwas besser ins Spiel und schafften es immer besser die Zone der Horchheimerinnen auszuspielen. Mit einer 28:23-Führung ging es in die Pause. In der zweiten Halbzeit bauten die BC-Damen ihre Führung schnell auf 37:27 aus und hielten diesen Vorsprung auch souverän bis zum Schluss (59:45).

(von Frank Arnold)