D2 zu sechst zum Auswärtssieg

Die Regionalliga-Damen des BC Marburg traten auf Grund mehrerer Ausfälle nur zu sechst beim Auswärtsspiel in Saarlouis an. Der Start verlief gut, Ballgewinne wurden schnell in Fastbreak-Punkte umgesetzt. Das erste Viertel ging mit 19:12 an die Marburgerinnen. Bis zur Halbzeit konnte Saarlouis aber ausgleichen (31:31).

Auch in der Folge konnte sich kein Team mit mehr als fünf Punkten absetzen. Saarlouis ging mehrfach in Führung, aber die BC-Damen kämpften sich immer wieder zurück ins Spiel. Im letzten Viertel trafen die BC-Damen dann endlich auch von der Dreipunktelinie. Mit vier erfolgreichen Dreiern in den letzten zehn Minuten kippten sie das Spiel. Am Ende belohnten sich die sechs Spielerinnen für ihren hohen Einsatz mit einem hart erarbeiteten und auch verdienten 56:61 (31:31) Auswärtssieg.

Platz zwei haben die Marburgerinnen sicher. Um Spitzenreiter TSV Grünberg am letzten Spieltag noch abzufangen, müsste der BC am Freitag, 17. März, im direkten Duell ein 55:74 aus dem Hinspiel wettmachen.

Tabelle und Ergebnisse hier.

(von Frank Arnold)