MBLZ-Duo zur DBB-Sichtung

reichbonackrl-ebi

Marie Reichert (links) und Lisa Bonacker hoffen auf die Nominierung zur U16-Nationalmannschaft. Fotos: Ebi Spissinger / HBV

Marie trifft Lisa in Bad Blankenburg

Zwei Spielerinnen des Mädchen-Basketball-Leistungs-Zentrums Marburg (MBLZ) haben eine Einladung für den Nominierungslehrgang zur U16-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) erhalten.

Marie Reichert und Lisa Bonacker werden sich vom 11. bis 15. Dezember in Bad Blankenburg den Jugend-Bundestrainern vorstellen.

Marie Reichert überzeugte die National-Coaches schon beim Sichtungsturnier der Landesauswahlmannschaften in Heidelberg Anfang Oktober. Schon im vorigen Jahr spielte sie mit der U15-Auswahl des DBB erfolgreich Turniere in Litauen und Dänemark.

Lisa Bonacker hatte sich beim Turnier in Heidelberg gleich im ersten Spiel verletzt und so keine Chance, sich ausreichend zu präsentieren. Aber auf Grund ihrer guten Leistungen in den Landesverbands-Turnieren des Vorjahres wurde sie jetzt als Nachrückerin für den Nominierungslehrgang eingeladen.

In Bad Blankenburg vergibt U16-Bundestrainer Stefan Mienack die Plätze für die neue U16-Nationalmannschaft des DBB, die dann schon vom 2. bis 4. Januar in Wolfenbüttel ihr erstes Turnier spielen wird.

(von Frank Arnold)