Minis und U10

Minifestival mit abwechslungsreichem Programm

Kinder von 15 verschiedenen Schulen nahmen am diesjährigen Minifestival des Talentförderprogramms in Verbindung mit dem BC Marburg teil. Dabei wurde den Kindern von acht bis zwölf Jahren einiges geboten. Nach dem Aufwärmprogramm durch den Trainer des Marburger Basketball Leistungszentrums Frank Arnold wurden die Kinder auf sechs Mannschaften verteilt, um unter den Nachwuchscoaches (Spielern der BC-Jugendteams) gegeneinander zu spielen.

Neben diesen Spielen wurden die Spielabzeichen Basketball in Bronze, Silber und Gold erworben. Nach vier Stunden Basketball pur wurden die geschafften Nachwuchsspieler dann alle als Sieger erkoren und zum nächsten Bundesligaspiel der Blue Dolphins eingeladen.

U10-Turnier des BC Marburg

Am Sonntag fand das zweite U10-Turnier dieser Saison in Marburg statt. Nachdem die U10 des BC das erste Turnier gewinnen konnte, waren leider nur vier Teams der Einladung nach Marburg gefolgt. Neben dem Team des BC war auch ein Schulteam aus Marburg von der Sophie-von-Brabant Schule am Start.

Und das Team des BC und das der SvB sollten da Turnier dominieren. So kam es am Ende zu einem echten Endspiel zwischen beiden Marburger Teams. Nachdem das BC-Team anfangs deutlich führte, kämpfte sich das Schulteam immer näher heran und behielt am Ende mit 22:18 Punkten die Oberhand.

Den dritten Platz erreichten die Baskets aus Gladenbach vor den Teams aus Atzbach und Wallau/Laasphe. Letztlich zählten jedoch mehr als die Ergebnisse die Freude am Spiel. Und die war den Kindern aller Teams anzusehen.

(von David Irnich)