Saisonauftakt der Herren 4

Marburgs Männer feiern souveränen Sieg

Bezirksliga: Marburg 4 – Biebertal SV 87:62

Viertel: 28:11, 23:9, 15:17, 21:23.

Nachdem im ersten Saisonspiel Biebertal schnell 9:4 in Führung ging, wurde die Marburger Defense bald intensiver und ließ in der Folge kaum noch Körbe zu. In der Offense setzte Marburg dann sowohl die Schnelligkeit der jungen Spieler als auch die eigenen Größenvorteile in der Zone ein, so dass es zur Halbzeit 51:20 stand.

Danach ließ auf Marburger Seite die Intensität nach und es wurde der Vorsprung verwaltet. Die Biebertaler gewannen die letzten beiden Viertel sogar noch mit je zwei Punkten.

In diesem ersten Spiel der Saison funktionierte erstmalig das neu zusammengestellte Team sehr gut. Die älteren Routiniers, von denen A. Bartsch als Topscorer (22 Punkte, game-high) herausstach, riefen ihre Leistung ab, während die vielen jungen Spieler ihre Spielzeit nutzten und auch individuell hoch punkteten. Die Freiwurfquote des gesamten Teams war exzellent (15/17) und auch die Wurfquote über das Spiel insgesamt war relativ hoch. Auch die Reboundarbeit war über lange Phasen sehr gut.

Da zeitgleich Lich4 und Atzbach2 mit 90:54 bzw. 100:45 gewannen ist es schade, nicht noch mehr fürs Punkterhältnis getan zu haben.

Für Marburg spielten und trafen: Henning 13, A.Pfaff 15, Arnold, Reitz 6, A.Pfaff 5, Bartsch 22, Kraft 8, Schindehütte 6, Scheidemann 8.

(von Axel Reitz)