Saisonauftakt U17-Oberliga-Mädchen

1617-u17

Die Marburger U17 um Trainer Alexander Bachmann ist erfolgreich in neue Saison gestartet.

U17 startet mit Heimsieg in die Oberliga-Saison

Mit einem hervorragenden Ergebnis setzte sich das weibliche U17-Team des BC Marburg am Samstag mit 101:26 gegen die Gegner aus Dreieichenhain durch und startete damit erfolgreich in die neue Oberliga-Saison.

Das erste Viertel begann mit vielen Fastbreaks und Turnovers, jedoch mussten beide Mannschaften auf ihre Punkte warten, sodass es nach vier Minuten zuerst 2:0 für Dreieichenhain stand. Nach einer Marburger Auszeit in der vierten Minute aber erarbeitete sich das BC-Team durch zahlreiche Steals und harte Pressings einen Ball nach dem anderen und legte in den nächsten Minuten einen deutlichen 27:0-Lauf hin, der das erste Viertel klar für Marburg entschied.

Nach der Viertelpause schaffte es das Marburger Team, weiterhin den Druck in der Defense aufrecht zu erhalten und so zu einfachen Punkten zu kommen (48:6, 17. Minute). In einer unaufmerksamen Phase des BC gelang es Dreieichenhain einen 7:2-Lauf hinzulegen, auf den Marburg jedoch wieder schnell eine Antwort fand. So stand es zur Halbzeit 56:15 für das BC-Team.

Nach der Halbzeit drehte Marburg wieder auf und es gelang durch schöne Passkombinationen, freie Würfe und einem guten Eins-gegen-eins, den Abstand zum Gegner zu vergrößern. Vor allem die harte Defense setzte den Gegnern zu, deren Aufbauspieler aus der Not heraus teils schwierige Pässe nehmen musste. Dennoch kämpfte Dreieichenhain um jeden Punkt und ackerte bei den Rebounds, lediglich die Punkte fehlten.

Auch das letzte Viertel konnte das BC-Team klar für sich entscheiden. Mit einem schönen 25:7 beendete es den letzten Spielabschnitt und konnte sich über einen tollen Sieg im ersten Saisonspiel freuen.

Für den BC spielten: Emma Kiefer (6 Punkte), Smilla Westenberger (7/1 Dreier), Carmen Greinke (22), Kaja Szych (9/1 Dreier), Maria Meisl (16), Nora Brüning (26/6 Dreier), Swea Drescher (10), Lea Schmidt, Annika Krusche (3), Marie Dallüge (2).

(von Alexander Bachmann)