News

Nachrichten aller Teams

In Hannover verloren, Montag gegen Meisterbesieger.

Mentales Ding: Drittes Viertel verschlafen Planet-Photo-DBBL: TK Hannover – BC Pharmaserv Marburg 84:69. Im zweiten Jahr hintereinander freut sich die erste Bundesliga über einen starken Aufsteiger. Das bringt Schwung in die Bude. Am Samstag bekam es M

Auswärtsspiel in Hannover.

Tabellenführer als Außenseiter zum Aufsteiger Planet-Photo-DBBL: TK Hannover – BC Pharmaserv Marburg (Samstag, 18 Uhr, Unisporthalle). Zwei Partien binnen drei Tagen liegen vor Marburgs Erstliga-Basketballerinnen. Am Samstag reist das Pharmaserv-Team

H1 holen Heimsieg.

Oberliga-Herren ringen Babenhausen nieder Nach dem schweren ersten Auswärstspiel in Gießen wartete zum Heimdebüt am vergangenen Sonntag gleich der selbsternannte Aufstiegskandidat aus Babenhausen auf die BC-Spieler um Head-Coach Matthias Alver. Von Beg

BC-Septett zum HBV.

Hessischer Verband nominiert BC-Spielerinnen Sieben Jugendspielerinnen des BC Marburg wurden von Landestrainer Ebi Spissinger und Verbandstrainer Rolf Weidemann zu Lehrgängen eingeladen. Im D1-Kader, der Hessenauswahl des Jahrgangs 2001, stehen Lisa Bona

Bitte vormerken.

Zur Begegnung der zweiten Runde um den deutschen Pokal tritt der BC Pharmaserv Marburg am Donnerstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr beim Zweitligisten BTV Wuppertal an. Die erste Partie zwischen beiden Vereinen nach mehr als 14,5 Jahren wird in der Sporthalle

D2 mit Heimsieg.

Deutlicher Heimerfolg gegen Wiesbaden Die Regionalliga-Damen des BC traten am Sonntag gegen den Aufsteiger aus Wiesbaden an. Die BC-Damen dominierten das Spiel von Beginn an und setzten sich am Ende mit 85:40 (45:26) durch. Eine hohe Intensität in der Ve

U13-Mädels mit Auswärtssieg.

U13 Oberliga in Neu-Isenburg Die U13-Mädchen des BC Marburg erreichten in Neu-Isenburg einen deutlichen Auswärtserfolg. Trotz einiger Fehler führte das BC-Team zur Pause schon mit 33:10. Das dritte Viertel ging dann allerdings mit 14:13 an die Neu-Isen

U17-Mädels mit nächsten Sieg.

Zweiter Saisonsieg im ersten Auswärtsspiel Die U17-Oberliga-Mädchen des BC Marburg zeigten auch im zweiten Spiel ihre Stärken und setzten sich mit einem deutlichen Ergebnis auswärts gegen Krofdorf/Gleiberg mit 97:27 durch. Gleich von der ersten Minute

Heimsieg gegen Chemnitz.

Start-Ziel-Sieg zum Auftakt Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Chemcats Chemnitz 76:53. Mit einem klaren Erfolg sind die Marburger Basketballerinnen in ihre 25. Erstliga-Spielzeit in Folge gestartet. Besonders das erste Viertel macht Lust au

Saisonauftakt gegen Chemnitz.

Startschuss zur Jubiläumssaison Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Chemcats Chemnitz (Samstag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Wenn an diesem Samstag die Bundesliga in eine neue Runde geht, tut sie dies unter neuem Namen. „Planet Photo“ hei

Neues Quartett stellt sich vor.

Hallo, wir sind die Neuen! Paige Bradley, Maria-Angelina Sola, Diana Voynova und Alexandra Wilke stehen vor ihrem ersten Pflichtspiel für den BC Pharmaserv Marburg. Diesen Samstag empfangen die Lahnstädterinnen zum Erstliga-Auftakt die Chemcats Chemnitz

D3 mit Auftaktsieg.

Landesliga-Damen gewinnen in Vellmar Nach einem holprigen Start (8:4, in der 5. Minute) und vielen einfachen Fehlern fanden die Marburgerinnen erst im zweiten Viertel wirklich ins Spiel. Drei Dreier in Folge von Lena Riedel und anschließende Korbleger vo

H1 mit Auftaktniederlage.

Oberliga-Herren verschlafen erste Halbzeit MTV Gießen – BC Marburg 82:69 (46:31) Nach elf Wochen Saisonvorbereitung war es endlich soweit: Die Spielzeit 2016/17 begann für die Marburger Korbjäger am vergangenen Samstag um 20.15 Uhr mit dem Tipp-off i

D2 mit Auftaktsieg.

Regionalliga-Damen schlagen Kronberg Mit einem hart umkämpften 48:59 (24:32)-Erfolg beim MTV Kronberg startete das Regionalliga-Team des BC in die neue Saison. Die Marburgerinnen begannen mit einer guten Defense-Leistung und lagen nach acht Minuten mit 1

U13-Mädels mit Auftaktsieg.

U13 schlägt Bad Homburg In der U13-Oberliga der Mädchen startete das BC-Team mit einem deutlichen 72:40 (38:21)-Erfolg gegen die TG Bad Homburg. Die Marburgerinnen fanden gut ins Spiel, verteidigten sehr intensiv und kamen über Ballgewinne zu einfachen

Titelverteidigung in Luxemburg.

Sieg in Luxemburg – im Pokal nach Barmen   Das Pharmaserv-Team hat den Titel beim „Internationalen Voyages Emile Weber Turnier“ in Luxemburg erfolgreich verteidigt. Nach dem Sieg im Halbfinale gegen den deutschen Zweitligisten Rhein-Main Basket

Saisonauftakt U17-Oberliga-Mädchen.

U17 startet mit Heimsieg in die Oberliga-Saison Mit einem hervorragenden Ergebnis setzte sich das weibliche U17-Team des BC Marburg am Samstag mit 101:26 gegen die Gegner aus Dreieichenhain durch und startete damit erfolgreich in die neue Oberliga-Saison.

Oberbürgermeister ehrt Handicap-Team.

Handicap-Team BC Marburg & Kerstin-Heim   Das Handicap-Team des BC Marburg sowie sieben Sportlerinnen und Sportler des Kerstin-Heims haben bei den diesjährigen Special Olympics in Hannover herausragende sportliche Erfolge erzielt. Oberbürgermei

D2 gewinnen Testturnier.

Damen 2 bei Vorbereitungsturnier ungeschlagen Die Regionalligamannschaft des BC startete mit einem Vorbereitungsturnier in Weiterstadt in die neue Saison. Wie schon in den vergangenen Jahren gab das Turnier die Möglichkeit, neue Spielerinnen in das Team

Autogrammstunde und Testspiele.

Autogrammstunde bei der Volksbank Kürzlich waren Trainer und Mannschaftskapitäninnen des BC Pharmaserv Marburg zu Gast beim Sponsor Volksbank Mittelhessen. Anlässlich der Eröffnung der neuen Hauptstelle in Gießen gaben Katie Yohn und Svenja Greunke e

U15 und U13 testen in Weiterstadt.

BC-Mädchen holen zwei vierte Plätze Zum ersten Mal nahm der BC Marburg am Vorbereitungs-Turnier der SG Weiterstadt teil. In Weiterstadt fand zum zweiten Mal ein Turnier für männliche U12- und U14-Mannschaften sowie weibliche U13- und U15-Teams statt.

Kaphingst-Cup bleibt in Marburg.

Marburg schlägt Halle im entscheidenden Spiel   Mit einem Erfolg im letzten Spiel des Wochenendes holte sich der gastgebende BC Pharmaserv Marburg den Pokal. Die unterlegenen SV Halle Lions wurden Zweiter vor Nördlingen und Grünberg.   TH Woh

Kaphingst-Cup: Tag 2.

Marburg und Halle siegen SV Halle Lions – Bender Baskets Grünberg 83:65. Auch im zweiten Kräftemessen mit einem Erstligisten verließen die klassenniedrigeren Grünbergerinnen das Feld als Verliererinnen. Andersherum holte Halle seinen zweiten Sieg im

Kaphingst-Cup: Tag 1.

Auftaktsieg beim Kaphingst-Cup Mit einem klaren 93:52-Erfolg ist der BC Pharmaserv Marburg in das eigene Vorbereitungsturnier gestartet. Gegen die Bender Baskets Grünberg taten sich die Gastgeberinnen zu Beginn schwer. Aufgeweckt von einer kräftigen Ans

Stadtwerke drücken die Daumen.

Stadtwerke drücken die Daumen Am Dienstag empfing der Hauptsponsor, Stadtwerke Marburg, die neu formierte Marburger Bundesliga-Mannschaft. Stadtwerke-Vertriebsleiter Holger Armbrüster lobte den hervorragenden Zusammenhalt des Pharmaserv-Teams in der ver

Sieg im ersten Testspiel.

Sieg im ersten Testspiel Am Sonntag hat der BC Pharmaserv Marburg seinen ersten Probelauf siegreich beendet. Bei den niederländischen Royal Eagles in Apeldoorn gelang ein ungefährdetes 78:66. Zu keinem Zeitpunkt lagen die Marburgerinnen zurück. Der neu

Es geht wieder los!.

Kaphingst-Cup: 2. bis 4. September Am ersten September-Wochenende richtet der BC Pharmaserv Marburg ein Vorbereitungsturnier auf die neue Saison in der Planet-Photo-DBBL aus. An drei Tagen messen sich drei Erstligisten und eine Zweitliga-Mannschaft. Im Mo

Bundesliga-Kader komplett.

Wilke kommt aus Grünberg Mit dem letzten Zugang hat der BC Pharmaserv Marburg seine Bundesliga-Team vervollständigt. Mit Doppellizenz für den Zweitligisten Bender Baskets Grünberg gehört U20-Nationalspielerin Alexandra Wilke der zwölfköpfigen Manns

BC-Trio im Nationaldress.

Drei Spielerinnen des BC Pharmaserv Marburge sind für ihre jeweiligen Nationalmannschaften nominiert worden. Svenja Greunke und Finja Schaake wurden vom deutschen Bundestrainer Bastian Wernthaler zu einem Lehrgang vom 6. bis 12. August im Bundesleistungs

U20-Nationalspielerin kommt zum BC.

Aus Herne nach Marburg Trainer Patrick Unger freut sich über einen weiteren Zugang für sein Bundesliga-Team. Der BC Pharmaserv Marburg hat U20-Nationalspielerin Maria-Angelina Sola verpflichtet. Die 18-Jährige kommt vom Herner TC, der in der abgelaufen

Zwei Große haben unterschrieben.

Svenja bleibt, Diana kommt Zwei weitere Spielerinnen haben beim BC Pharmaserv Marburg für die kommende Saison unterschrieben: Nationalspielerin Svenja Greunke hat ihren Vertrag um ein Jahr verlängert. Neu im Team ist die bulgarische Centerin Diana Voyno

Marburger bei Mini-Turnier in Göttingen.

Erfolge und Erfahrungen bei internationalem Turnier   Die 37. Auflage des größten Mini-Turnieres in Deutschland wurde diesmal gleich von vier Teams des BC Marburg besucht. 147 Mannschaften und damit mehr als 1000 Spieler aus Deutschland, Österreic

Silber und Bronze für Marburg.

BC-Handicap-Team bei Special Olympics erfolgreich Bei den Special Olympics Deutschland in Hannover haben die beiden Mannschaften des Marburger Handicap-Teams eine Medaille errungen. Bei den olympischen Spielen der geistig behinderten Sportler holte die Ve

Saison für U15-Mädels beendet.

Spannung bis zum Schluss Eine lange Saison endete am Wochenende für die U15-Mädchen des BC Marburg mit den Süddeutschen Meisterschaften in Bamberg. Zum Auftakt ging es gegen die gastgebende DJK Don Bosco Bamberg. Die Marburgerinnen starteten sehr nerv

BC-Trio zu DBB-Sichtung eingeladen.

Drei Marburgerinnen bei Sichtung für U15-Nationalmannschaft   Fünf Tage lang trainierten die MBLZ-Spielerinnen Lisa Bonacker, Lilly Lukow und Marie Reichert unter Leitung von Jugendnationaltrainer Stefan Mienack und seinem Trainerteam über Pfingst

U15 erreicht Süddeutsche Meisterschaft.

U15 ist Südwestdeutscher Vizemeister Die U15-Mädchen des BC Marburg spielte in Heidelberg um die Südwestdeutsche Meisterschaft. Gegner waren der USC Heidelberg, der USC Freiburg und die SG Speyer, hinter der sich der BC in der Vorwoche als Zweiter der

U11 holt Silber beim Hessenpokal.

Marburgs Jüngste sind Zweitbeste in Hessen Mit Silber um den Hals und strahlenden Augen beendeten die U11-Mädchen die Saison. Das ganze Jahr über blieben die jüngsten Korbjägerinnen des BC Marburg ungeschlagen, bevor sie sich im letzten Spiel der SKG

U15 für „Süddeutsche“ qualifiziert.

U15-Mädchen erreichen Vorrunde zu Deutschen Meisterschaften Nach dem Rückzug von Bitburg fanden die Meisterschaften der Regionalliga Südwest-Nord nur mit drei Teams statt. Als Hessenmeister waren die BC-Mädchen qualifiziert. Direkt ihr erstes war das

Hanna Reeh zum DBB-Lehrgang.

Marburgerin von Bundestrainer eingeladen Hanna Reeh fährt zu einem Tryout für die „3×3“-U18-Nationalmannschaft. Nachwuchs-Bundestrainer Stefan Mienack hat die 16-Jährige mit neun weiteren Spielerinnen aus ganz Deutschland für den 29. und 30.

Auch U13-Mädels holen Landestitel.

  Unsere U13 ist Hessenmeister 2016 Am 19. und 20 März spielte die weibliche U13 Basketballmannschaft des BC Marburg in Grünberg um die Hessenmeisterschaft 2016. Mit am Start war das favorisierte Team aus Grünberg, die Eintracht aus Frankfurt und

BC-Quartett fährt nach Klatovy.

Vier Spielerinnen des BC Marburg nehmen vom 24. bis 26. März mit dem hessischen D-Kader der Jahrgänge 2002/2003 an einem internationalen Turnier teil. Verbandstrainer Rolf Weidemann, Landestrainer Ebi Spissinger und Sarah Qureshi haben für den zwölfk

Hessenmeisterinnen auf Tour.

Eine Woche nach dem Gewinn der Hessenmeisterschaft reisen vier U15-Spielerinnen des BC Marburg zu einem Regionalturnier nach Chemnitz. HBV-Landestrainer Ebi Spissinger und E-Kadertrainer Sayman Engler nominierten Marie Reichert (Zweitspielrecht CVJM Kasse

U13 für Hessenmeisterschaft qualifiziert.

Unerwartet – aber hochverdient zur Hessenmeisterschaft ! Nachdem die weibliche U13 des BC Marburg in den jüngsten Spielen die führenden Oberliga-Teams aus Hofheim und Grünberg souverän besiegt hatte, war die Möglichkeit zur Teilnahme an der Hes

U15-Mädels sind Hessenmeister.

So sehn’n Sieger aus! Mit drei Siegen beim Meisterschaftsturnier in Hofheim sicherte sich die weibliche U15 des BC Marburg, wie schon vor zwei Jahren in der U13, die Hessenmeisterschaft. Damit hat sich das Team für die weiterführenden Meisterschaf

Damen 2 auswärts erfolgreich.

Gegen den SV Dreieichenhain konnten sich die BC-Damen am Sonntag mit 71:58 (36:21) durchsetzen. Einer überzeugenden ersten Halbzeit folgte ein schwaches drittes Viertel, in dem die Marburgerinnen 24 Punkte zuließen und sich gegen den erhöten Druck der

U15: Klarer Erfolg zum Hauptrundenschluss.

Im letzten Spiel der Saison mussten die U15-Mädchen des BC gleich auf sechs Spielerinnen verzichten, von denen drei eigentlich in der ersten Fünf stehen. Aber das Marburger Team dominierte das Spiel in Wieseck trotzdem von der ersten Minute an. Am Ende

Jahreshauptversammlung 2016.

Einladung zur Mitgliederversammlung des BC Marburg e.V. Termin: 9. März 2016 Zeit: 19 Uhr Ort: Konferenzraum des MBLZ (Mädchen Basketball Leistungszentrum), Georg-Gaßmann-Stadion (Tribüne) Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Feststellung der anwesenden st

D2: Deutliche Niederlage beim Tabellenführer.

Die zweite Damen des BC unterlagen am Samstag mit 67:83 (32:38) in Krofdorf. Bis zur 25. Miniute konnten die Marburgerinnen das Spiel ausgeglichen gestalten. Krofdorf konnte sich nie deutlich absetzen, der Vorsprung des Tabellenführeres schwankte immer z

Damen 2 zweimal erfolgreich.

Knapper Erfolg im Duell der Bundesliga-Reserven Eigentlich war das Wochenende in der Regionalliga ja spielfrei, aber der BC hatte die beiden Spiele der vergangenen zwei Wochen wegen der Kanada-Fahrt des Philippinums auf dieses Wochenende verlegt. Am Samst

U15-1: Erste Niederlage und toller Erfolg.

Oberliga-Mädchen mit erster Niederlage Die weiblich U15 des BC musste an diesem Wochenende gleich zweimal spielen, und das mit einem wegen Verletzung, Krankheit und Skifreizeit des Philippinums stark reduziertem Kader. Am Samstag ging es zum Oberliga-Spi

U15: Oberliga-Team dominiert Heimspiel.

Klarer Sieg gegen Weiterstadt Mit einer überzeugenden Defense-Leistung des gesamten Teams setzte sich die U15-Oberliga-Mannschaft des BC gegen Weiterstadt mit 100:17 (48:11) durch. Die stark ersatzgeschwächten Weiterstädterinnen konnten in keiner Phase

U 14-1 gewinnt gegen Lich.

Nach neun sieglosen Spielen kann die U 14- 1 doch noch gewinnen. Mit einer guten kämpferischen und spielerischen Leistung gewinnt das Team des BC Marburg gegen den TV Lich mit 73:57 Punkten. Zunächst sah es nicht nach einem Marburger Sieg aus. Mit 22:12

U 11 weiter ungeschlagen.

Die U 11 des BC Marburg gewann auch das zweite Spitzenspiel gegen den TSV Grünberg, diesmal mit 73.49 Punkten. Gleich zu Beginn startete das Marburger Team hoch konzentriert und führte nach vier Minuten bereits mit 14:0 Punkten. Grünberg kam dann aber

BC-Trio bei IngDiBa-Sichtung.

Drei Marburgerinnen bei IngDiBa-Talentsichtung Mit dem Hessenkader waren am Wochenende die BC-Jugendspielerinnen Kaja Szych, Annika Krusche und Hanna Bonacker in Braunschweig im Einsatz. Bei der ersten Runde der IngDiBa-Talentsichtung des Deutschen Basket

Heimerfolg für Damen 2.

In einem spannenden Spiel konnten sich die BC-Damen mit 79:67 (33:34) gegen den MJC Trier durchsetzen. Beide Teams starteten mit hohem Tempo und einer guten Trefferquote ins Spiel. Das erste Viertel ging mit 27:23 an die Marburgerinnen. Dann kam für beid

Torben im Hessenkader.

Marburgs Jugendspieler Torben Koplin ist für den Hessenkader des Jahrgangs 2002 nominiert worden. Unter Leitung der Trainer Michael Krause und Marcus Krapp werden die 25 Jungs diesen Samstag in Alsfeld einen Lehrgang absolvieren. Für den Februar sind zw

U14-1: Weiter warten auf den ersten Sieg.

Die männliche U14-1 des BC Marburg wartet weiter auf den nächsten Sieg. Während die vergangenen beiden Spiele im Dezember gegen BBLZ Mittelhessen und den TG Hanau sehr enttäuschend, wenn auch stark ersatzgeschwächt verloren wurden, war die Leistung d

U18: Schwaches Spiel, keine Punkte.

BC Marburg – TV Langen 53:61 (13:10, 12:19, 15:18, 13:14) In einem Spiel, das selten Oberliga-Niveau erreichte, zog der BC Marburg mal wieder den Kürzeren. Nach vier punktlosen Minuten folgte die beste Phase und nach acht Minuten führten die Haush

U12-1: Kantersieg gegen Kirchhain.

BC Marburg – TSV Kirchhain 157:23 (37:4, 24:11, 55:4, 41:4) Einen nie gefährdeten Sieg erspielte sich die Marburger U12.1. Im erst dritten Saisonspiel punkteten elf der zwölf Spieler zweistellig. Gab es in der ersten Halbzeit noch einige kleine Fe

Damen 2: Auswärtserfolg in Kronberg.

In einem spannendem Spiel konnten sich die Damen 2 des BC Marburg am Sonntag knapp mit 63:61 (38:35) in Kronberg durchsetzen. Bis zur Halbzeit konnte sich kein Team absetzen. Die BC-Damen eroberten sich zum Ende des ersten Viertels eine knappe Führung, k

BC-Mädchen-Trio zum Talentwettbewerb.

Annika, Kaja und Hanna im „Team Hessen“ Der hessische Landestrainer Ebi Spissinger und Verbandstrainer Rolo Weidemann haben den weiblichen Kader (Jahrgang 2002/2003) für den Wettbewerb „Talente mit Perspektive“ nominiert. Beim Turnier in Braunsch

Mädchen spiel(t)en Basketball.

Uni unterstützt BC In ungewohnter Umgebung fand am vorigen Sonntag das diesjährige Eintages-Trainingscamp „Mädchen spielen Basketball“ statt. Erstmals trafen sich Mädchen aus Hessen und Nordrhein-Westfalen zu einem Tag im Zeichen des Basketballs i

Trauer um Vereinsmitglied.

Die Mitglieder des BC Marburg und des Blue-Dolphins-Fanclub trauern um Dagmar Eifert. Dagmar war seit 2005 Mitglied im BC Marburg sowie Gründungsmitglied des Fanclubs. Seit 2007 war sie bis zuletzt bei den Bundesliga-Spielen im Fanshop und beim Abbau akt

BC-Quintett mit Hessenkader in Pilsen.

Internationales Weihnachtsturnier in Tschechien   Wir fünf Marburger U15- und MBLZ-Spielerinnen beendeten unser Basketballjahr 2015 mit dem Pilsener Weihnachtsturnier. Vom 26. bis zum 28. Dezember absolvierten wir fünf lehrreiche und körperliche S

D2: Heimniederlage gegen Hofheim.

Regionalliga-Damen beenden das Jahr mit einer Niederlage Im Heimspiel gegen den TV Hofheim verloren die Regionalliga-Damen des BC mit 51:75 (30:37). Die Hofheimerinnen spielten konzentrierter und intensiver, während die BC-Damen nur phasenweise gute Leis

U15: Oberliga-Team mit Doppelsieg.

Erfolgreiches Wochenende bei Spitzenspielen Gleich zwei Spiele, gegen den Dritten und den Ersten der Oberliga-Tabelle, standen für die BC-Mädchen auf dem Plan. Am Samstag ging es gegen den BC Darmstadt (3.). Im Hinspiel hatten sich die Marburgerinnen se

Fünf BC-Mädels für HBV-Kader nominiert.

Schöner Erfolg für BC-Jugendarbeit Marie Reichert (unten rechts), die mit ihrer Erstlizenz beim CVJM Kassel spielt, wurde schon in diesem Jahr beim 2000er Jahrgang in Heidelberg für den Nominierungslehrgang für die U16-Nationalmannschaft gesichtet. Am

Kevin fährt hofft auf DBB-Nominierung.

MBLZ-Athlet Kevin Strangmeyer für U16-Nominierungslehrgang berufen   Der Nominierungslehrgang für die Jugendnationalmannschaft findet kurz vor Weihnachten (17.-20.12.2015) in Heidelberg statt. Insgesamt wurden vom Deutschen Basketball-Bund (DBB) se

D2: Im Derby ohne Chance.

Heimniederlage gegen TSV Grünberg Ohne Chance war die zweite Damenmannschaft des BC Marburg beim 56:74 (30:40) im Derby gegen den TSV Grünberg. Nur das erste und das letzte Viertel konnten die Marburgerinnen ausgeglichen gestalten, ansonsten waren die G

U15: Oberliga-Mädels schaffen Hunderter.

Deutlicher Erfolg gegen TSG Wieseck Die weibliche U15 des BC Marburg dominierte ihr Oberliga-Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Wieseck von Beginn an und gewann mit 101:17 (48:11). Die gute Verteidigungsarbeit brachte viele Ballgewinne und einfache F

D2: Knappe Niederlage in Linz.

Erste Halbzeit kostet möglichen Erfolg Die zweite Damenmannschaft des BC musste sich in Linz mit 50:53 (25:37) geschlagen geben. Eine katastrophale Leistung in Offense und Defense in der ersten Halbzeit konnte das Team auch mit einer Leistungssteigerung

U15: Oberliga-Mädels gewinnen klar.

Gute Teamleistung bringt deutlichen Erfolg Die U15-Oberliga-Mannschaft des BC konnte sich am Sonntag mit 95:26 (38:11) in Grünberg durchsetzen. Die Grünbergerinnen mussten, wegen einer Verletzung, auf ihre beste Spielerin Hanna Müller verzicheten. Aber

Minis und U10.

Minifestival mit abwechslungsreichem Programm Kinder von 15 verschiedenen Schulen nahmen am diesjährigen Minifestival des Talentförderprogramms in Verbindung mit dem BC Marburg teil. Dabei wurde den Kindern von acht bis zwölf Jahren einiges geboten. Na

U14-1: Fünfte Niederlage in Folge.

U14 beendet die Vorrunde als Tabellenachter Mit der fünften Niederlage in Folge mussten sich die Marburger U14-Jungs Eintracht Frankfurt geschlagen geben. Nachdem vor dem fünften Oberliga-Spieltag das BC-Team noch eine ausgeglichene Bilanz von zwei Sieg

Damen 2 feiern deutlichen Heimerfolg.

Die Regionalliga-Damen des BC konnten sich am Samstag sicher mit 86:59 (45:32) gegen den SV Dreieichenhain durchsetzen. Offensiv starteten die Marburgerinnen schon in der ersten Halbzeit gut, ließen aber zuviele einfache Punkte für den Gegner zu. Nach d

H1: Aufsteiger startet mit 3 Siege aus 6 Spielen.

Die Herren-1 des BC Marburg sind zurück in der höchsten hessischen Spielklasse. Saison eins nach dem Wiederaufstieg. Saison zwei für Head-Coach Matthias Alver. Auch für die höchste Männermannschaft des BC läuft seit einigen Wochen die neue Runde. D

U18-Jungs feiern klaren Heimerfolg.

BC Marburg U18-1 – SG Weiterstadt 72:36 (18:6, 17:12, 18:14, 19:4). Einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg feierte die Marburger U18. Konnte man vor den Herbstferien nur drei Spieler aus dem eigenen Kader aufbieten, standen diesml gleich zwölf Spiele

U14-2: Erstes Spiel knapp verloren.

BC Marburg U14-2 – TSV Butzbach 56:63 (17:12, 10:21, 21:8, 8:22). Trotz einer tollen Leistung musste sich die Marburger U14-2-Jungs im ersten Saisonspiel den Gästen aus Butzbach geschlagengeben. Bereits nach sechs Minuten lag der BC mit 4:12 im Hin

D2: Deutlicher Erfolg in Nieder-Olm.

Die zweite Damenmannschat des BC setzte sich mit 70:36 (44:20) beim Aufsteiger aus Nieder-Olm durch. Das Regionalligaspiel war praktisch schon nach dem ersten Viertel entschieden. Das BC-Team startete furios, verteidigte sehr konzentriert und aggressiv un

U15-1: Erstes Heimspiel erfolgreich.

Nach zwei Auswärtsspielen trat die weibliche U15 zum ersten Mal zuhause an. Am Ende stand für Marburgs Oberliga-Mädchen ein deutlicher 54:28-(26:17)-Erfolg gegen den MTV Kronberg. Das Spiel war ein Spiel der ausgelassenen Chancen, die Marburgerinnen er

Oberliga-Damen weiter ohne Sieg.

BC Damen 3 unterliegen der TG Hochheim 45:51 Die Marburger Damen erwischten daheim den besseren Start und konnten sich zunächst leicht absetzen. Die Gäste konnten allerdings zur Halbzeit ausgleichen. Die zweite Halbzeit war sehr spannend und keines der

U18-Jungs: Hohe Niederlage trotz guter Leistung.

Eintracht Frankfurt – BC Marburg 114:36 (26:9, 28:12, 29:4, 31:11). Ein Spieltag zu Ferienbeginn heißt weniger Spieler, da Urlaubszeit. Ist ja nicht so schlimm – der Kader umfasst 18 Spieler. Mitte Oktober heißt Grippezeit. Ist ja nicht so s

Damen 2 verlieren in Trier.

Beim Bundesligaabsteiger unterlag die zweite BC-Damenmannschaft mit 75:83 (39:44). Das Regionalligaspiel wurde von beiden Teams mit hohem Tempo geführt. Vorallem im ersten Viertel waren die Marburgerinnen nicht in der Lage, den Fastbreak der Triererinnen

WNBL-Team vor der Saison 2015/16.

  Arbeit des MBLZ zahlt sich aus Mit einem 17-köpfigen Kader und neuem Trainerteam startet das „Team Mittelhessen“ am 18. Oktober mit einem Auswärtsspiel gegen die Peak Girls Hürth/Bonn in die WNBL-Saison 2015/2016. Die ehemalige kanadische Na

DBB-Sichtung in Heidelberg.

Ein Spieler und drei Spielerinnen des BC beziehungsweise MBLZ Marburg nahmen in diesem Jahr mit der Hessenauswahl am Sichtungsturnier für die Jugend-Nationalmannschaft in Heidelberg teil. Bei den Jungen des Jahrgangs 2001 war für Marburg Paul Schneider

Regionalliga-Damen gewinnen erstes Heimspiel.

Auch im dritten Spiel blieben die BC-Damen ungeschlagen. In ihrem ersten Heimspiel konnten sie sich mit 61:37 (26:18) gegen den MTV Kronberg durchsetzen. Gegen den starken Aufsteiger starteten die Marburgerinnen zunächst gut mit 19:8 im ersten Viertel. K

U15-Mädchen gewinnen in Weiterstadt.

In einem umkämpften Oberliga-Spiel setzten sich die Marburgerinnen mit 60:44 (33:19) bei der SG Weiterstadt durch. Nach einem guten 15:8-Start im ersten Viertel, häuften sich beim BC-Team die Fehler. Die Marburgerinnen konnten sich bis zum Schlussvierte

U18-Jungs lassen sich hängen.

BC Marburg – MTV Gießen 55:69 (14:21, 14:15, 8:16, 19:17). Mit einer indiskutablen Vorstellung verloren die Marburger bereits ihr drittes Spiel. Gegen die lediglich zu sechst angereisten Gäste startete man zwar gut in die Partie (12:4, 4. Minute), pro

U14 mit Niederlage und Sieg.

Die U14-Oberligamannschaft des BC Marburg hat wieder Licht und Schatten in den jüngsten beiden Spielen gezeigt. Zunächst spielten die Marburger Jungs in Hochheim gegen eine gut agierende Mannschaft und konnten dem Druck der neun Minuten lang bis zum 20:

Klarer Auswärtserfolg für Damen 2.

Zweites Spiel, zweiter Sieg Horchheim – Marburg 54:81. Die Regionalligamannschaft des BC gewann auch ihr zweites Saisonspiel mit 81:54 (44:23) in Horchheim. Trotz Startschwierigkeiten in der Defense ging das erste Viertel mit 20:15 an die Marburgeri

Heimniederlage für Damen 3.

Desolater dritter Durchgang BC Marburg 3 – BC Wiesbaden 43:54 Die erfahrenen Wiesbadenerinnen starteten besser in die Partie und konnten sich schnell absetzen. Im zweiten Spielabschnitt feuerten die Gastgeberinnen, angeführt von Aufbauspielerin Nora Br

Erster Saisonsieg der U18.

BC-Jungs steigern sich nach verschlafenem Beginn TV Langen – BC Marburg 72:85 (14:19, 13:21, 19:21, 26:24) Die Marburger U18 knüpfte nach der 50-Punkte-Klatsche in Kronberg nahtlos an die bisherigen Saisonleistungen an. Nach drei Minuten lag man fo

Hoffen auf Nationalmannschaft.

Marburger fahren zur DBB-Sichtung nach Heidelberg Vier Spielerinnen und Spieler des BC / MBLZ Marburg sind in diesem Jahr beim DBB-Sichtungsturnier der Landesverbandsmannschaften in Heidelberg dabei. Bei dem Turnier nominieren die Nationaltrainer die U16-

U15-1 startet mit Auswärtssieg.

Oberliga-Mädels gewinnen beim BC Darmstadt Es war ein Spiel der ausgelassenen Chancen. Schon im ersten Viertel, das die Marburger U15-Mädchen mit 12:6 noch für sich entscheiden konnten, landeten viele gute Würfe nicht im Korb und die steigende Nervosi

Damen 3 unterliegen bei Heimdebüt.

Oberliga-Frauen verlieren Spiel und Spielerin In der Damen-Oberliga empfingen die Marburgerinnen den CVJM Kassel und starteten gut in die Partie, indem sie sich schnell mit zehn Punkten absetzen konnten. Bei einer Kollision verletzte sich die defensiv eno

Saisonauftakt der Damen 2.

Regionalliga-Team mit erfolgreichem Start Das BC-Team konnte beim ersten Punktspiel überzeugen und setzte sich in Hofheim mit 71:53 (36:21) durch. Vor allem in der ersten Halbzeit verteidigten die Marburgerinnen sehr konzentriert und kontrollierten die R