U 14-1 gewinnt gegen Lich

Nach neun sieglosen Spielen kann die U 14- 1 doch noch gewinnen. Mit einer guten kämpferischen und spielerischen Leistung gewinnt das Team des BC Marburg gegen den TV Lich mit 73:57 Punkten.

Zunächst sah es nicht nach einem Marburger Sieg aus. Mit 22:12 ging das erste Viertel an den TV Lich, aber schon im zweiten Viertel gelang es dem Marburger Team, den Rückstand bis zur Halbzeit auf 31:38 zu verkürzen.

Es folgte ein furioses drittes Viertel, der Rückstand konnte in eine Neun-Punkte-Führung umgedreht werden und das Marburger Team ließ sich den Vorsprung nicht mehr nehmen.

Bei Marburg überzeugten besonders Torben Koplin mit 30 Punkten (17 Rebound, 6 Steals), Daniel Miller (17 Punkte, 16 Rebounds) und Maxim Dietrich (12 Punkte). Somit hat sich das Team Platz acht zurückerobert, den es jetzt zu verteidigen gilt.

(von David Irnich)