U11 holt Auswärtssieg

MTV Gießen – BC Marburg 38:44 (5:9, 4:16, 21:4, 8:15).

In ihrem dritten Spiel kamen die jüngsten Marburgerinnen beim MTV Gießen zum zweiten Sieg. Allerdings war das ein schweres Stück Arbeit. Zu Beginn des Spiels schien der Korb wie vernagelt. Zahlreiche einfache Korbleger verfehlten das Ziel. So stand es nach fünf Minuten immer noch 0:0.

Danach kamen die Gäste aber besser ins Spiel und konnten sich zur Halbzeit auf 25:9 absetzen. Marburg rotierte und alle Spielerinnen kamen zu Einsatzzeiten. Der MTV nutzte dies, um vor dem letzten Viertel wieder mit einem Punkt in Führung zu gehen. Aber trotz Schwächen in der Verteidigung sicherten sich die BC-Mädels den Sieg. Mit 24 Punkten zeigte sich Lena Blaurock am treffsichersten.

(von Thomas Henning)