U13-Mädels mit Auswärtssieg

U13 Oberliga in Neu-Isenburg

Die U13-Mädchen des BC Marburg erreichten in Neu-Isenburg einen deutlichen Auswärtserfolg. Trotz einiger Fehler führte das BC-Team zur Pause schon mit 33:10. Das dritte Viertel ging dann allerdings mit 14:13 an die Neu-Isenburgerinnen. Vor allem Flores Kantim konnte sich immer wieder durchsetzen. Sie erzielte im gesamten Spiel 25 der 28 Punkte ihres Teams. Im letzten Viertel setzten sich die Marburgerinnen dann aber wieder deutlicher ab, enzschieden das Viertel mit 22:4 und damit das Spiel mit 68:28 für sich. Dabei konnten die BC-Mädchen vor allem mit ihrer Ausgeglichenheit überzeugen. Neun von zehn Spielerinnen hatten am Ende gepunktet und vier davon erzielten acht oder mehr Punkte, und auch in der Verteidigung brachten alle Spielerinnen viel Intensität, sodass die Marburgerinnen immer wieder über Ballgewinne zu Fastbreak Abschlüssen kamen.

Für den BC spielten: Jule Wegener, Flora Lukow, Paula Hegele, Jana Bonacker, Hanna Fach, Nora Jacob, Lenka Hennig, Nova Heckmann, Jette Koplin, Annika Kraus.

 

von Frank Arnold)