U17-Mädels mit nächsten Sieg

1617-u17Zweiter Saisonsieg im ersten Auswärtsspiel

Die U17-Oberliga-Mädchen des BC Marburg zeigten auch im zweiten Spiel ihre Stärken und setzten sich mit einem deutlichen Ergebnis auswärts gegen Krofdorf/Gleiberg mit 97:27 durch.

Gleich von der ersten Minute an starteten die Marburger mit hervorragender Defense-Leistung durch und konnten so durch einfache Fastbreaks das erste Viertel klar mit 25:0 für sich entscheiden. Auch im zweiten Viertel setzte Marburg die Serie fort und konnte sich bis zur 12. Minute mit einem 30:0 belohnen, bevor die Gastgeberinnen ihre ersten Punkte erzielten. Durch teils nachlässige Verteidigung kurz vor der Halbzeitpause gelang es den Gegnerinnen, innerhalb von drei Minuten zehn Punkte zu erzielen, jedoch konnte Marburg noch einmal mit sechs Punkten einen Schlussstrich setzen, bevor es mit der Halbzeitsirene mit 58:12 in die Pause ging.

Nach der Halbzeitpause erwischten die Gastgeberinnen aus Krofdorf einen guten Start und erzielten vier Punkte, bis Marburg nach einer Auszeit durch wieder überragende Defense-Arbeit und schönem Fastbreak mit 24 Punkten deutliche Akzente setzen konnte. Gute Rebound-Arbeit auf Seiten der Krofdorferinnen, die körperlich ihre Stärken zeigen konnten, führten wie im zweiten Viertel zu zehn einfachen Punkten. Doch das BC-Team fasste schnell wieder Fuß und beendete sein erstes Auswärtsspiel mit einem schönen und wieder deutlichen Ergebnis!

Für den BC spielten: Lea Schmidt (5 Punkte), Maria Meisl (12 Punkte/1 Dreier), Nora Brüning (12), Emma Kiefer (4), Swea Drescher (15), Carmen Greinke (27), Smilla Westenberger (8), Marie Dallüge, Karolin Bachmann (7/1), Luise Krahl (7/1)

(von Alexander Bachmann)