U17-Oberliga: Perfekte Saison beendet

Marburgs U17-Mädchen gewannen alle ihre 16 Partien in der Oberliga.

Hessenmeister ohne Punktverlust

Die U17-Oberliga des BC Marburg präsentierte auch beim letzten Saisonspiel zu Hause eine tollen Leistung und gewann souverän mit 81:32 gegen die SG Aschaffenburg/Offenbach.

Bereits im ersten Viertel begann das BC-Team mit einer starken Defense, die den Gegner unter Druck setzte und zu vielen Ballverlusten zwang. Jedoch war es im Set-play für die Marburgerinnen deutlich schwerer, gegen eine Zonenverteidigung zu scoren und die Stärken im Eins-gegen-eins zu nutzen, sodass viele Mitteldistanzwürfe genommen werden mussten. So stand im ersten Abschnitt 17:4.

Das zweite Viertel verlief sehr ähnlich, die Marburgerinnen versuchten sich weiterhin mit schnellen Fastbreaks, einige Lücken in der Cut-Verteidigung ermöglichten dem Team aus Aschaffenburg/Offenbach einfache Punkte am Brett. Offensiv konnte das BC-Team leider nicht so oft die Rebounds einsammeln und zweite Chancen erarbeiten, da die Zone der Gegnerinnen sehr dicht stand und ihnen einfache Rebounds ermöglichte.

Nach der Halbzeit nahm sich das BC-Team mehr Zeit, in der Offense gute Würfe gegen die sehr langsam agierende Zonenverteidigung zu nehmen und traf mit einer sehr guten Quote auch jenseits der Dreierlinie (Brüning mit insgesamt 6 Dreiern und Meisl mit 1 Dreier). Ein gutes Zusammenspiel sowie ein früher Pass auf den Flügel ermöglichten gute Eins-gegen-eins-Aktionen, die häufig mit einem Foulspiel der Gegnerinnen endeten.

Im letzten Viertel merkte man dem Gastteam eine nachlassende Ausdauerleistung an, sodass es den Marburgerinnen immer wieder gelang, gegen eine noch nicht organisierte Defense ein gutes Überzahlspiel und einen schönen Fastbreak zu kreieren. So gewann das BC-Team in einem starken letzten Saisonspiel überragend mit einem klaren Ergebnis!

Für den BC spielten: Carmen Greinke (21 Punkte), Maria Meisl (12/1 Dreier), Emma Kiefer, Swea Drescher (21), Smilla Westenberger (2), Marie Dallüge (2), Nora Brüning (23/6)

 


Saisonbilanz

Die U17-Oberliga-Mannschaft des BC Marburg spielte eine hervorragende Saison 2016/17 und blieb über alle 16 Saisonspiele hinweg ungeschlagen! Auf Grund einer fehlenden Endrunde in der U17 ist das Team mit der Oberliga-Erstplatzierung und einer Punktedifferenz von 828 in der Tabelle Hessenmeister.

Das Team der U17 mit einem Kader aus acht Spielerinnen schaffte es trotz begrenzter taktischer Trainingsmöglichkeiten eine deutliche Leistungssteigerung zu erzielen, vor allen Dingen das gute Zusammenspiel ermöglichte solche guten Ergebnisse.

Das Team profitierte von einer sehr starken Defense, einem guten Transition-Spiel sowie einem überzeugenden Eins-gegen-eins. Zusätzlich war die Erfahrung einiger Spielerinnen im Damen-Bereich wichtig für ein gutes Selbstbewusstsein auf dem Feld. Unterstützung bekam das Team bei einigen Spielen durch motivierte Spielerinnen der U15/1.

Folgendes kann zur Team-Statistik erwähnt werden:
Das Team des BC stellte mit über mehr als 200 Punkten bei vier Spielerinnen die ersten vier Plätze der Liga: 1. Nora Brüning (275 Punkte), 2. Carmen Greinke (273), 3. Swea Drescher (252) und 4. Maria Meisl (238).

Beste Freiwerferin der Liga war Carmen Greinke mit einer Trefferquote von 73,8 Prozent, Nora Brüning landete mit 55,2% auf Platz 6.

Der Titel der Dreierschützenkönigin geht klar an Nora Brüning mit 33 Dreiern und einem Durchschnitt von 2,8 pro Spiel. Auf Platz 2 folgt Maria Meisl mit 8 Dreiern und 0,5 Treffern pro Spiel.

Statistisch unerwähnt bleibt natürlich die herausragende Defense des Teams über die ganze Saison hinweg, die ein klares Kennzeichen des Marburger Spiels darstellte. Ohne diese tolle Teamleistung wären solche Spiele wohl deutlich knapper geworden.

Das erfolgreiche Team der Saison 2016/17:
Lea Schmidt #4
Carmen Greinke #6
Maria Meisl #7
Emma Kiefer #9
Nora Brüning #10
Swea Drescher #12
Smilla Westenberger #13
Marie Dallüge #15
Coach: Alexander Bachmann

Tabelle und Ergebnisse hier.

(von Alexander Bachmann)