WNBL: Wichtiges Heimspiel am ersten Advent

1617-wnbl-hegelu

Luzie Hegele (links) empfängt am Sonntag mit dem Team Mittelhessen einen südhessischen Rivalen. Foto: Milos Kucera

Richtungsweisende Partie in eigener Halle

Denkbar schlecht war das Team Mittelhessen in die aktuelle Saison gestartet. Gleich am ersten Spieltag setzte es in Rhöndorf eine Niederlage. Seitdem konnte sich die Spielgemeinschaft Grünberg/Marburg aber steigern und gewann die folgenden drei Spiele.

Am Sonntag kommt es in der Georg-Gaßmann-Halle in Marburg zum Duell zweier punktgleicher Mannschaften. Die SG Weiterstadt-Kronberg verlor bisher ebenfalls nur einmal. Und das ebenfalls gegen Rhöndorf. Der Gewinner kann am ersten Advent einen großen Schritt Richtung Hauptrunde der U17-Mädchen-Bundesliga (WNBL) machen.

Das Team Mittelhessen wird, bis auf die Langzeitverletzten, vollzählig antreten und alles geben, um das zweite Hessenderby der Saison für sich zu entscheiden. Hochball ist um 13 Uhr.

(von Thomas Henning)