Auswärtsspiel in Keltern

Physisch, individuell und effektiv

Damen-Basketball-Bundesliga:
Rutronik Stars Keltern – BC Pharmaserv Marburg
(Sonntag, 2. Februar, 16 Uhr, Sportzentrum Dietlingen).

Am Sonntag reist der BC Pharmaserv Marburg in den schönen Enzkreis. Einsam ziehen die Kelterner Sterne dort ihren Kreise. Und in der Bundesliga. Die Rutronik Stars – frischgebackener Ausrichter der nationalen Pokalendrunde – stehen unangefochten auf dem Platz an der Sonne. Mit einer Bilanz von 14:1 hat der Deutsche Meister von 2018 drei Siege Vorspung auf den ersten Verfolger Wasserburg, der schon vier Mal verloren hat.

Das Pharmaserv Team aus Marburg dagegen würde sich gern endlich mal den fünften Sieg aufs Liga-Konto gutschreiben lassen. So stehen die Hessinnen (4:10) auf Platz neun. Vor ihnen – auf dem erstrebenswerten letzten Playoff-Platz steht Göttingen. Das einzige Team, das weiß, wie es geht – in dieser Saison ein Liga-Spiel gegen Keltern zu gewinnen. Allerdings in eigener Halle. Heidelberg war vorige Woche zuhause knapp dran, aber scheiterte in der Verlängerung – und daran, dass ein Wurf ins Aus statt null plötzlich zwei Punkte zählte.

In Marburg war Marburg knapp dran. Als wäre die 85:88-Niederlage nicht schmerzlich genug gewesen, zogen sich zwei Leistungsträgerinnen Verletzungen zu und bestritten seit dem null Spiele. Diese Ausfälle und die fehlenden Ergebnisse hängen dem BC immer noch nach.

Aber es geht steil bergauf. Am Mittwoch fegte das Pharmaserv-Team den Tabellensiebten Tschechiens weg und qualifizierte sich für die Endrunde der Central Europe Women League. Da kommt die Reise zum Spitzenreiter der Bundesliga gerade Recht.

Die letzte deutsche Mannschaft, die dort in der Speiterlinghalle gewann, war der Herner TC. Diese Saison einmal im Eurocup und in der 2019er Finalserie um die Meisterschaft, gleich zwei Mal. Damals gab’s für Keltern null Titel.

Livestream

Liveticker

Marburgs Trainer Patrick Unger sagt über den Gegner: „Es ist die am physischsten spielende Mannschaft der Liga. Und sie löst viel durch ihre individuelle Klasse. Ich bin kein Fan von diesem Stil, aber er ist effektiv. Wir gehen in dieses Spiel, wie in alle Spiele. Auch Keltern ist schlagbar. Wir brauchen eine gute Tagesform. Wir müssen gut verteidigen, vor allem im Eins-gegen-eins gegen die guten Individualistinnen. Und wir müssen die Einstellung zeigen, die es uns erlaubt, eine Chance zu haben. Wir werden gut vorbereitet sein.“

Diesmal gibt’s die Fun Facts schon vorab: Das Spieldatum ist ein Palindrom: von vorne und von hinten gleich (02022020). / Marburgs Bilanz (nach dem Wiederaufstieg 1992) am 02.02. lautet 3:1. / Am letzten 02.02. mit nur Zweien und Nullen in der Jahreszahl spielte Marburg auch in Baden Württemberg – und gewann (2002 in Freiburg). / Marburgs Auswärtsbilanz gegen Keltern (5:6) ist besser als die zu Hause (3:6). / Aus den letzten drei Spielen in Keltern gewann Marburg zwei. / Immer wenn Marburg Keltern auswärts unter 70 Punkten hält, klappt’s mit dem Auswärtssieg. / Wenn Kelterns sechs beste Scorerinnen genau ihren Punkteschnitt erreichen, und die anderen zusammen höchstens drei Punkte machen, sind das 69,5 – weniger als 70. / In einem Fan-Forum im Internet sind sich (bei Redaktionsschluss) alle Tipper einig: null Leute tippen 2 (Auwärtssieg).

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

(von Marcus Richter)

Attachment