Bundesliga- unterstützt Handicap-Team

Special Olympics: Europäische Basketballwoche 2016

Die Europäische Basketballwoche soll mehr Menschen mit geistiger Behinderung für den Basketballsport begeistern. Während der Veranstaltungswoche werden in 35 europäischen Ländern für etwa 18.000 Athleten mit geistiger Behinderung verschiedene sportliche Aktivitäten rund um den Basketball angeboten, so auch in Marburg.

Erstmalig nahm das Handicap-Team des BC Pharmaserv im Sommer an den Nationalen Special Olympics in Hannover teil und erkämpfte sich eine Bronze- und eine Silbermedaille.

Nun beteiligt sich die Marburger Mannschaft mit seinen 20 Sportlern im Alter von 13 bis 45 Jahren an der Europäischen Basketballwoche. Am Samstag, 3. Dezember, richtet der BC Marburg zwischen 11 und 18 Uhr in der Sporthalle Frankfurter Straße einen Basketballtag für Sportler mit geistiger Behinderung aus.

Die Bundesligaspielerinnen des Pharmaserv-Teams übernehmen nach der Begrüßung das Training für die geistig behinderten Sportler. Nach der Mittagspause wird ein Turnier mit der Gastmannschaft NSG Neckarsulm, BC Marburg I und II sowie den Frauen gespielt. Das Endspiel findet um 17 Uhr statt, anschließend die Siegerehrung.

Danach sind alle Teilnehmer zum Bundesligaspiel der „Blue Dolphins“ gegen die SV Halle „Lions“ in die Georg-Gaßmann-Halle eingeladen und können mit einer Autogrammstunde den Tag ausklingen lassen.

(von Hilde Rektorschek)