Handicap-Team: Europäische Basketball-Woche

Die Handicap-Sportler bei der Europäischen Basketballwoche 2022 von Special Olympics Deutschland in Marburg hatten Besuch von Spielerinnen des BC Pharmaserv Marburg. Foto: Thomas Dimroth

 

 

Training, Feier, und ganz viel Vorfreude

Im Rahmen der Europäischen Basketball-Woche (EBW) veranstaltet der BC Marburg seit 2014 die „EBW Special Olympics Deutschland“ in Marburg. Zum diesjährigen Basketball-Camp waren Handicap-Teams aus Neuendettelsau, Schwandorf (beide Bayern), Neckarsulm (Baden-Württemberg) und Lich (Hessen) angereist. Und so konnten sich mehr als 60 Basketballerinnen und Basketballer rund um die Uhr, dem Basketball widmen.

Gute Trainingseinheiten mit Bundesligaspielerinnen und -trainern des BC Pharmaserv Marburg gab es zwei Tage lang, und alle Teilnehmer legten das Basketball-Abzeichen in Bronze ab.

Gemeinsam gefeiert wurde am Abend im Jugendhaus Compass, die DJs Michael und Julian (MIJU) sorgten für ausgelassene Stimmung.  Einen ganz besonderen Grund zum Feiern hatten auch unsere Basket-Handicap-Team-Frauen: Sie nehmen vom 17. bis 25.06.2023 in Berlin an den Weltspielen der Special Olympics in der Disziplin „Basketball 3×3 Frauen“ teil.

Rund 7.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der ganzen Welt werden in 26 Sportarten antreten. Die Marburger Ladies sind mächtig stolz und werden gemeinsam mit dem Headcoach Zacharias Wittmann und der Trainerin Hilde Rektorschek ihr Bestes geben.

Die Weltspiele der Special Olympics finden erstmals in Deutschland statt. Das Motto lautet: „Zusammen Unschlagbar in Berlin“. Der deutsche Verband stellt als Gastgeber die größte Delegation mit 414 Athletinnen und Athleten.