Heim-Auftakt ohne Zuschauer

Die Bundesliga-Saison des BC Marburg beginnt mit zwei Geisterspielen. Am Samstag, 24. Oktober, findet sowohl das Zweitliga-Spiel der Young Dolphins (16 Uhr gegen Osnabrück) als auch die anschließende Partie des Pharmaserv-Teams in der 1. Liga (19 Uhr gegen Saarlouis) ohne Zuschauer statt. Das hat der Vereinsvorstand beschlossen.

Grund ist die aktuelle Pandemie-Lage im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Am Sonntag lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 74,6 (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche).

Das Erstliga-Spiel wird wie gewohnt beim offiziellen Livestream-Partner der Damen-Basketball-Bundesliga auf www.sporttotal.tv übertragen, außerdem gibt es auf www.dbbl.de einen Liveticker. Letzterer wird auch für das Zweitliga-Spiel angeboten.

Alle Interessierten, die sich bereits im Vorverkauf online eine Eintrittskarte gesichert haben, erhalten in Kürze eine E-Mail mit Informationen zur Verfahrensweise.