Letzten Test gegen Vizemeister verloren

Das letzte Testspiel des Pharmaserv-Teams ging in eigener Halle gegen die Rutronik Stars Keltern verloren. Foto: Marcus Richter

„Viele gute Sachen gesehen“

BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern 66:73

Viertel: 20:31, 18:13, 10:16, 18:13.

Punkte: Baker 9/1, Bertholdt 19/2, Kiss-Rusk 6, Klug 2, Reeh, Schaake 7/1, Simon 3, Sola 4, Wagner 2, White 12/1, Wilke 2.

BC-Trainer Patrick Unger fasste das Spiel so zusammen: „Mit den ersten sieben, acht Minuten bin ich nicht zufrieden. 31 Punkte im ersten Viertel zu kriegen, ist nicht akzeptabel. Wir haben uns überlaufen lassen und waren zu weit weg, das kannst du gegen Keltern nicht machen. Dann haben wir aber nicht ergeben, sondern uns ins Spiel gekämpft, so dass wir heute nicht über die Einstellung, sondern über Basketball sprechen können. Und da habe ich viele gute Sachen gesehen, am Ende haben wir gut zusammengespielt. Alle sind ziemlich k.-o., weil wir im Training viel laufen. Von daher ist es vielleicht ganz gut, dass wir das Spiel für Sonntag abgesagt haben. Dass Theresa Simon und Alex Wilke ab morgen beim 3×3-Lehrgang des DBB dabei sind, ist gut. Und dass einige von uns am Sonntag in der Regionalliga auflaufen, akzeptiere ich auch. Und dann bereiten wir uns aufs Season Opening vor.“

 

Saisonstart:

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison steht für Marburg am 21. September beim Season Opening der 1. Damen Basketball Bundesliga in Hannover an, und zwar um 16 Uhr gegen Nördlingen.

Das erste Pflichtspiel in eigener Halle folgt am Freitag(!), 27. September, 20 Uhr gegen Aufsteiger Heidelberg.

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

(von Marcus Richter)