Regionalliga-Damen gewinnen erstes Heimspiel

Auch im dritten Spiel blieben die BC-Damen ungeschlagen. In ihrem ersten Heimspiel konnten sie sich mit 61:37 (26:18) gegen den MTV Kronberg durchsetzen. Gegen den starken Aufsteiger starteten die Marburgerinnen zunächst gut mit 19:8 im ersten Viertel.

Kronberg verteidigte gut, vergab aber zu viele Chancen in der Offense. Bis zur Halbzeit gelang den Marburgerinnen dann fast gar nichts mehr. Auch der Start in die zweite Halbzeit verlief auf Grund zahlreicher ausgelassener einfacher Chancen alles andere als Rund.

Erst zum Ende des dritten Viertels fand das BC-Team über Intensität in der Defense seinen Rhythmus und setzte sich von 32:27 auf 46:29 vorentscheidend ab. In den letzten fünf Minuten sorgte dann nochmal ein 12:2-Lauf für den deutlichen Erfolg.

(von Frank Arnold)