News

Nachrichten aller Teams

Grundschulcup, 1. Spieltag.

Grundschulcup startet mit tollen Spielen Drei Marburger Grundschulteams nahmen am ersten Termin des Grundschulcups teil. In sehr spannenden Spielen auf gutem Niveau kämpften vor dem Bundesligaspiel Marburg gegen Nördlingen die Teams der Mädchen der Wal

Heimsieg gegen Donau-Ries.

„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH Wohnbau Angels Donau-Ries 75:73. Erster Heimsieg für das Pharmaserv-Team nach sieben Wochen. Durch eine kämpferische und über weite Strecken auch spielerisch gute Leitung gehen die Lahnst

Heimspiel gegen Donau-Ries.

Konzentrieren statt nachdenken Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH Wohnbau Angels Donau-Ries (Samstag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Am Vorabend des 1. Advent endet für Marburgs Erstliga-Basketballerinnen die erste Halbserie. Zu Gast sind di

WU16 mit starker Hinrunde in der Oberliga.

Sieben Spiele und sieben Siege – eigentlich Im Frühjahr schafften es unsere U15-Mädchen bis ins Halbfinale der deutschen Meisterschaft. Auch in der laufenden Oberliga-Saison ist die Mannschaft von Mohamad Diar Bakerli auf einem guten Weg. Die (wohl) e

D2: Knapper Erfolg im Spitzenspiel.

TV Hofheim – Damen II 59:62 (23:27). Die 2.Damenmannschaft des BC konnte sich im Top-Spiel der Regionalliga in Hofheim mit 59:62 (23:27) durchsetzen. Trotz der Ausfälle von Luzie Hegele, Hannah Hartmann und Charlotte Eggers zeigte das Marburger Team na

WU14-OL: Klarer Heimerfolg gegen Langen.

wU14 – TV Langen 66:41 (39:16). Im Heimspiel gegen den TV Langen setzten sich die Marburgerinnen in der U14-Oberliga mit 66:41 (39:16) durch. Wie schon im vorigen Jahr sprang BC-Bundesliga-Spielerin Svenja Greunke für ihre ehemalige Mitspielerin bei de

wU12-BzL: Niederlage gegen Nigla Baskets.

wU12 – NiGla Baskets 30:37 (13:22). Die U12-Mädchen des BC Marburg unterlagen in der Bezirksliga dem Team aus Niederwalgern/Gladenbach mit 30:37 (13:22). Gegen die teilweise älteren Mädchen des Gegners hielt das BC-Team gut mit und schaffte es immer

Auswärtsniederlage in Herne.

„Nicht viel richtig gemacht“ Planet-Photo-DBBL: Herner TC – BC Pharmaserv Marburg 68:53. Fünf Siege, fünf Niederlagen: Das Pharmaserv steht vor dem vorletzten Spieltag der Hinrunde in der 1. Liga auf Platz sieben. Über weite Strecken der Partie l

Auswärtsspiel in Herne.

Nur sechs sind fit Planet-Photo-DBBL: Herner TC – BC Pharmaserv Marburg (Samstag, 18 Uhr, H2K-Arena, Mont-Cenis-Straße 180). Als Tabellensechster reist das Pharmaserv-Team am zehnten Spieltag zum punktgleichen Siebten. Der Herner TC zeigt sich in diese

WNBL-Team verliert beim Spitzenreiter.

„Hätten gewinnen können“ Dragons Rhöndorf – Team Mittelhessen 71:55 (36:25). Nicht in Bestbesetzung hat das Team Mittelhessen eine klare Niederlage in der WNBL kassiert. Zum Abschluss der Hinrunde in der Mädchen-Nachwuchsbundesliga unter

D2: zu sechst in Mainz ohne Chance.

ASC Mainz – Damen II 95:59 (52:27). Beim Zweitligaabsteiger ASC Mainz waren die BC-Damen, die auf Grund einiger Ausfälle und der Überschneidung mit der 2. DBBL in Grünberg und der WNBL in Rhöndorf nur zu sechst antreten konnten, ohne Chance. Am Ende

WU14-OL: Knapper Heimerfolg.

wU14 – Homburger TG 58:55 (27:21). Die Oberliga-Mädchen des BC Marburg setzten sich in einem spannendem Spiel mit 58:55 (27:21) gegen die Homburger TG durch. Das BC-Team startete gut, erarbeitete sich eine 11:2-Führung bis zur 9. Minute, kassierte dan

Heimniederlage gegen Wasserburg.

Alles wie gewohnt – leider! Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TSV 1880 Wasserburg 52:76. Kein Sieg gegen Wasserburg. Der Tabellenführer war für das Pharmaserv-Team eine Nummer zu groß. Soweit alles wie gewohnt. Die eigenen Ausfälle trafen

Heimspiel gegen Wasserburg.

Alles wie gewohnt – fast Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TSV 1880 Wasserburg (Sonntag, 16 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Die Länderspielpause ist vorbei. Der Endspurt in der Bundesliga-Hinrunde beginnt. Drei Partien stehen dort noch aus. Und

Marburger(innen) für Deutschland.

Fünf Spielerinnen und ein Trainer beim Länderspiel Die Damen-Nationalmannschaft verlor zum Auftakt der EM-Qualifikation gegen Tschechien mit 56:89. Die erste Halbzeit gegen den WM-Teilnehmer von 2014 gestalteten die Deutschen ausgeglichen (36:36). Dann

Pohland übernimmt von Hertlein Vereinsvorsitz.

Der neue Präsident dankt seinem Vorgänger   Liebe Basketballfreundinnen und Basketballfreunde, der 8. November 2017 war für den BC pharmaserv Marburg ein historischer Tag, denn Jürgen Hertlein gab nach 20 Jahren das Amt des Präsidenten des BC Ma

WNBL-Team schlägt Bamberg.

Die Energieleistung macht den Unterschied Team Mittelhessen – DJK Brose Bamberg 58:53 (25:24). „Nach dem Würzburg-Spiel war das für uns alle sehr wichtig. So ein Sieg gegen Bamberg gibt Selbstbewusstsein“, freute sich Trainer Matthias Alver. Denn

U14-OL-Mädchen: Sieg gegen Groß-Gerau.

wU14 – TV Groß-Gerau 66:32 (36:9). Die U14-Mädchen des BC gewannen ihr Oberliga-Heimspiel gegen den TV Groß-Gerau mit deutlich. Nach einem starken ersten Viertel, das mit 26:3 an die Marburgerinnen ging, fanden die Mädchen aus Groß-Gerau besser ins

wU12-BzL: Niederlage bei MTV Gießen.

MTV Gießen – wU12 45:22 (28:14). Die Bezirksliga-U12-Mannschaft des BC Marburg verlor ihr Spiel in Gießen mit deutlich. Das BC-Team war auf Grund mehrerer Ausfälle und dem zeitgleich angesetzten Spiel der U12-Mädchen Mannschaft in der Kreisliga der

Auswärtssieg in Göttingen.

Den dritten Durchgang dominiert Planet-Photo-DBBL: Veilchen Ladies Göttingen – BC Pharmaserv Marburg 57:73. Nach der Enttäuschung gegen Halle sind Marburgs Erstliga-Basketballerinnen wieder in der Spur. Ein starkes drittes Viertel brachte die Entschei

Auswärtsspiel in Göttingen.

„Dürfen uns nicht zu viel Druck machen“ Planet-Photo-DBBL: Veilchen Ladies Göttingen – BC Pharmaserv Marburg (Samstag, 20.30 Uhr, Felix-Klein-Gymnasium I). Schon wieder geht es gegen ein Kellerkind (Bilanz 1-6). Diesmal sind Marburgs Erstliga-Bask

D2: Heimsieg gegen Dreieichenhain.

Damen II – SV Dreieichenhain 64:48 (30:23). Gegen den SV Dreieichenhain setzte sich die 2. Damenmannschaft des BC Marburg mit klar durch. Die Marburgerinnen übernahmen in der 7. Minute durch einen Dreipunkterfolg von Lisa Schwarzkopf die Führung und b

wU12-OL: Heimsieg gegen Grünberg.

wU12 – TSV Grünberg mit 53:24 (21:17) Im Spiel gegen den TSV Grünberg hatten die BC-Mädchen in der ersten Halbzeit große Probleme ins Spiel zu finden. Die Grünbergerinnen verteidigten stark und ließen nur wenige einfache Würfe zu, die dann auch n

wU12-BzL: Niederlage gegen Grünberg.

wU12 – DTS Grünberg 52:59 (27:29) In einem spannendem Spiel unterlagen die BC-Mädchen in der Bezirksliga wU12 gegen den DTS Grünberg mit 52:59 (27:29). Kein Team konnte sich in dem Spiel mit ständigen Führungswechseln absetzen. Erst das letzte Vier

Heimniederlage gegen Halle.

„Wir haben uns selbst geschlagen“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Gisa Lions SV Halle 69:72. Dritte Niederlage im siebten Bundesliga-Spiel für Marburgs Damen. Das Pharmaserv-Team vergeigte eine 15-Punkte-Führung und am Ende fehlten Mill

Heimspiel gegen Halle.

Ein bisschen Feuerprobe Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Gisa Lions SV Halle (Samstag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Eine Siegesserie ist gerissen, eine andere soll ausgebaut werden. Nach fünf Saisonerfolgen in Serie unterlag Marburg im CEWL

CEWL: Heimniederlage gegen Satu Mare.

„Wir haben uns rumschieben lassen“ Europapokal CEWL: BC Pharmaserv Marburg – CSM Satu Mare 54:71. Das Warten auf den ersten Marburger Heimsieg im Europapokal seit 24 Jahren geht weiter. Aufgrund deutlicher Überlegenheit nach dem Seitenwechsel nahm

WNBL-Team verliert in Würzburg.

Alver: „Offensiv zu ideenlos“ Main Sharks Würzburg – Team Mittelhessen 41:50 (25:25). Nach zwei starken Auftritten zum Auftakt in die Basketball-Bundesliga der weiblichen U18 musste das Team Mittelhessen nun den ersten Dämpfer hinnehmen. In der Vo

CEWL: Heimspiel gegen Satu Mare.

„40 Minuten lang nicht nachgeben“ Europapokal CEWL: BC Pharmaserv Marburg – CSM Satu Mare (Mittwoch, 20 Uhr, Georg-Gaßmann-Stadion). Nach fünf Siegen in Serie ist die Stimmung im Pharmaserv-Team gut. Nun steht eine neue Herausforderung ins Haus: d

Jahreshauptversammlung am 8.11..

Tagesordnung der Mitgliederversammlung des BC Marburg e.V. 08.11.2017 19.00 Uhr im Konferenzraum des Mädchen Basketball Leistungszentrums im Georg-Gaßmann-Stadion (Tribüne) 1. Begrüßung 2. Feststellung der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder 3. F

D2: Auswärtssieg in Kaiserslautern.

1. FC Kaiserslautern – Damen II 48:52 (20:26). Die 2. Mannschaft des BC setzte sich in Kaiserslautern knapp durch. In einem zerfahrenen Regionalliga-Spiel mit vielen einfachen Fehlern auf beiden Seiten starteten die Marburgerinnen schwach. Erst nach ein

U12-Mädels schlagen Wallaus Jungs.

SG Wallau/Laasphe – wU12 35:70 (27:33) Die U12-Mädchen des BC Marburg gewinnen auch ihr drittes Spiel in der Kreisliga bei den Jungen. Diesmal war die SG Wallau/Laasphe dran. Nach einem guten Start, taten sich die BC-Mädchen zwischenzeitlich etwas sch

Auswärtssieg in Heidelberg.

Ein schönes erstes Mal Planet-Photo-DBBL: AXSE Bascats USC Heidelberg – BC Pharmaserv Marburg 59:88. Der allererste Auftritt im schönen Heidelberg war für Marburgs Erstligisten erfolgreich. Nur in der Anfangsphase hielt der gastgebende Aufsteiger mit

Auswärtsspiel in Heidelberg.

Das nächste erste Mal Planet-Photo-DBBL: AXSE Bascats USC Heidelberg – BC Pharmaserv Marburg (Samstag, 17.30 Uhr, ISSW 700). Nach Europa-Euphorie nun Liga-Langeweile? Keineswegs. Ein erstes Mal ist immer irgendwie aufregend. Dazu erwartet der Trainer d

CEWL: Auswärtssieg in Ostrava.

Furiose Aufholjagd wird belohnt Europapokal CEWL: SBŠ Ostrava – BC Pharmaserv Marburg 67:71. Der erste Sieg im Europapokal für den BC Marburg überhaupt ist perfekt. Nach starker Aufholjagd gewann das Unger-Team in Tschechien bei SBŠ Ostrava mit 71

WNBL-Team siegt in Hofheim.

Der nächste Hessenderby-Sieg Rhein-Main Baskets – Team Mittelhessen 48:73 (28:37). „Ich hätte nicht gedacht, dass wir in der Besetzung und mit dem jungen Kader so ein klares Ausrufezeichen an die Liga setzen. Das freut mich und ist eine gute Basis f

CEWL: Auswärtsspiel in Ostrava.

„Wir haben keinen Druck” Europapokal CEWL: SBŠ Ostrava – BC Pharmaserv Marburg (Mittwoch, 17.30 Uhr, Hala Tatran). Am Dienstagvormittag gibt’s gemeinsames Videostudium, um 14.35 Uhr sitzen sie im Flieger. Der BC Marburg setzt seine Europapoka

Heimsieg gegen Bad Aibling.

Geduldsprobe bestanden Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Bad Aibling Fireballs 93:79. Dritter Sieg in Folge für Marburgs Erstliga-Basketballerinnen. Ein starke Trefferquote (46 Prozent) und schönes Kombinationsspiel (24 Assists) waren die Gar

Heimspiel gegen Bad Aibling.

„Müssen physischer dagegenhalten“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Bad Aibling Fireballs (Samstag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Ausnahmsweise mal kein Spiel unter der Woche hatte der BC Pharmaserv. Kein Pokalspiel, kein Feiertag. Bevor

Mädchen spiel(t)en Basketball.

Marburger Tagescamp findet großen Anklang Der Aktionstag „Mädchen spielen Basketball“ ist seit vielen Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender des Basketballclubs Marburg und des Mädchen-Basketball- Leistungszentrums (MBLZ). Einmal pro S

WNBL-Team siegt zum Auftakt.

66 Rebounds bescheren gelungenen Auftakt Team Mittelhessen – SG Weiterstadt 80:48 (36:22). „Das war insgesamt ein gutes erstes Spiel. Das, was wir uns vorgenommen haben, hat funktioniert“, lobte der zufriedene Trainer Matthias Alver nach dem Spiel s

D2: Heimerfolg gegen Horchheim.

Damen II – BBC Horchheim 57:42 (30:21). Gegen den BBC Horchheim setzte sich die 2. Damen-Mannschaft des BC zu Hause mit 57:42 durch. Über weite Strecken des Spiels zeigte das BC-Team dabei eine gute Leistung in der Verteidigung. Die Horchheimerinnen er

U14-OL-Mädchen: Sieg in Neu Isenburg.

BC Neu Isenburg – wU14 29:61 (15:33) Mit 61:29 setzten sich die U14-Mädchen des BC in Neu Isenburg durch. Das Marburger Oberliga-Team erarbeitete sich viele gute Möglichkeiten, ließ diese aber zu oft ungenutzt. Und auch die Zahl der Ballverluste war

Auswärtssieg in Saarlouis.

Glück der Tüchtigen Planet-Photo-DBBL: Saarlouis Royals – BC Pharmaserv Marburg 76:78. Seinen zweiten Sieg im vierten Bundesligaspiel hat das Pharmaserv-Team errungen. In der Neuauflage des Duells um Platz 3 der Vorsaison führten die Marburgerinnen b

Auswärtsspiel in Saarlouis.

Duell der Kollegen Planet-Photo-DBBL: Saarlouis Royals – BC Pharmaserv Marburg (Sonntag, 15 Uhr, Stadtgartenhalle). Im Sommer arbeiteten sie zusammen, in vier Wochen auch wieder. Doch am Sonntag sind der Nationaltrainer und sein Assistent Gegner: Herman

Sarah und Lisa fahren zu DBB-Sichtung.

Bericht vom Bundesjugendlager in Heidelberg Beim Bundesjugendlager in Heidelberg, dem Sichtungsturnier der Landesverbandsmannschaften für den Nominierungslehrgang der U16-Nationalmannschaft, waren in diesem Jahr fünf Spielerinnen des BC Marburg dabei. H

D2: Niederlage in Weiterstadt.

SG Weiterstadt – Damen II 73:67 (38:31). Die 2. Damenmannschaft des BC unterlag bei Aufsteiger SG Weiterstadt mit 67:73 (31:38). Die Marburgerinnen, die aufgrund zahlreicher Ausfälle nur zu sechst antreten konnten, gerieten schnell mit 0:7 (3. Minute)

U14-OL-Mädchen: Sieg nach Verlängerung.

wU14 – SKG Roßdorf 51:47 n.V. (30:24, 45:45) Im Heimspiel gegen die SKG Roßdorf setzten sich die BC-Mädchen erst nach Verlängerung mit 51:47 durch. Die Gäste konnte nur zu siebt antreten, kämpften aber erfolgreich bis zum Ende des Spiels. Die Marb

Heimsieg gegen Chemnitz.

Die Kurve bekommen Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Chemcats Chemnitz 72:52. 3. Oktober, 3. Spieltag, 3. Viertel gewonnen. Am Ende fiel der erste Liga-Erfolg des Pharmaserv-Teams etwas zu deutlich aus. Bis Mitte des dritten Abschnitts war die

Heimniederlage gegen Keltern.

Dunkle Vorahnung – Dienstag geht’s weiter Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern 71:81. Der Heimauftakt des Pharmaserv-Teams ging daneben. Der Vizemeister und Pokalfinalist des Vorjahres nahm die Punkte mit aus der Uni

Heimauftakt gegen Keltern.

Grüne Woche für die Blauen Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern (Samstag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Mittwoch Grünberger Baskets, Samstag Grüne Sterne. So will es der Spielplan. Während der Ausflug zum Pokalspiel im

Pokal: Auswärtssieg in Grünberg.

Mit Start-Ziel-Sieg in die dritte Runde Deutscher Pokal, 2. Runde: Bender Baskets Grünberg – BC Pharmaserv Marburg 60:85. Marburgs Erstligabasketballerinnen sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Beim Zweitliga-Team in Grünberg diktierten sie vor

10.000 Euro für Handicap-Team.

BC gewinnt Zukunftspreis Mit dem ODDSET Zukunftspreis des hessischen Sports ist am Samstag der Basketball-Club Marburg ausgezeichnet worden. Der gemeinsam von Landessportbund Hessen und LOTTO Hessen ausgeschriebene Preis für wegweisende Vereinsarbeit im

D2 gewinnen Krimi zum Heimauftakt.

Damen II – MJC Trier 68:67 (39:27) In einem äußerst spannenden Spiel setzten sich die Regionalligadamen des BC bei ihrer Heimpremiere gegen den MJC Trier mit 68:67 (39:27) durch. Das erste Viertel ging mit 17:16 knapp an die Gäste. Vor allem in der O

U14-Oberliga-Mädchen verlieren in Hofheim.

TV Hofheim – wU14 72:59 (31:29) In einem spannendem Spiel unterlag die weibliche U14 des BC beim Meisterschaftsfavoriten TV Hofheim mit 59:72 (29:31). Bis zur Halbzeit war das Spiel völlig ausgeglichen. Erst zwischen der 24. und 28. Minute setzten sich

Pokal: Auswärtsspiel in Grünberg.

Ein bisschen wie Klassentreffen Deutscher Pokal, 2. Runde: Bender Baskets Grünberg – BC Pharmaserv Marburg (Mittwoch, 19.30 Uhr, Theo-Koch-Schule). Beide Sporthallen liegen nur gute 34 Kilometer auseinander. In zahlreichen Testspielen standen sich die

Niederlage in Hannover zum Auftakt.

Schlecht gespielt, knapp verloren Planet-Photo-DBBL: TK Hannover – BC Pharmaserv Marburg 66:63. Mit einer Auswärtsniederlage ist Hessens einziger Erstligist im Damenbasketball in die neue Spielzeit gestartet. Ein schlechtes Viertel reichte, um dem TK H

Saisonauftakt beim TK Hannover.

Start in die 26. Saison Planet-Photo-DBBL: TK Hannover – BC Pharmaserv Marburg (Sonntag, 16 Uhr, Sporthalle Birkenstraße). 661 Erstliga-Spiele haben der BC Marburg und sein Vorgänger, der VfL, in den vergangenen 25 Jahren am Stück absolviert. Der Auf

Das Team kommt an deine Schule.

Dolphins @ school Du gehst in Marburg zur Schule? Du besuchst eine der Klassen 3 bis 6? Du magst einmal mit den Profis des BC pharmaserv Marburg trainieren? Dann bewirb dich für das Projekt “Dolphins @ school”. Schreib eine E-Mail an do

D2 mit Auftaktsieg in Kronberg.

MTV Kronberg – Damen II 52:65 (25:37) Unter alles anderem als guten Voraussetzungen machten sich die BC-Regionalliga-Damen auf den Weg nach Kronberg. Gleich vier Spielerinnen auf den großen Positionen fehlten bei Marburg. Entsprechend verlief der Anfan

U14-Mädchen starten mit zwei Siegen.

TV Langen – wU14 35:73 (9:38)  wU14 – TSV Butzbach 92:36 (40:19) Die weibliche U14-Oberliga-Mannschaft des BC setzte sich in ihrem ersten Heimspiel mit 92:36 (40:19) gegen den TSV Butzbach durch. In der Woche zuvor hatte das Marburger Team mit einem

U12-Mädchen starten mit Heimsieg.

wU12 – SG Wallau/Laasphe 102:26 (57:10) Die U12-Mädchen des BC spielen in dieser Saison in der Kreisliga der Jungen. Im ersten Spiel konnten sie sich gleich mit 102:26 (57:10) gegen die SG Wallau/Laasphe durchsetzen. Bei der ersten Partie in der neuen

Premiere heute vor 25 Jahren.

Als das Abenteuer begann „7 Jahre und 6 Monate mußten die Marburger auf die Rückkehr ihrer Basketball-Damenmannschaft in die Eliteklasse warten.“ So stand es genau heute vor einem Vierteljahrhundert im „Basketball Life“-Heft, einem der Vorgänge

Kaphingst-Cup bleibt in Marburg.

Stärkste Halbzeit zum Schluss Grünberg – Würzburg 73:55 Marburg – Rhein-Main 84:30 Mit weißer Weste gewann das gastgebende Pharmaserv-Team standesgemäß sein Heimturnier in der Saisonvorbereitung. Zweitplatzierter, und damit bester Zweitligist, w

Kaphingst-Cup: Ergebnisdienst.

Tag 1 Marburg – Grünberg 96:51 Unangefochtener Start-Ziel-Sieg zum Auftakt! Patrick: „Ich bin nicht ganz zufrieden. Wir haben viele gute Sachen gesehen, aber auch viele schlechte. Grünberg hat viele Talente, die uns durchaus einiges abverlangt h

Kaphingst-Cup: Mit oder ohne Paula?.

Ausdauertest vor eigenem Publikum An diesem Wochenende richtet der BC Marburg ein Vorbereitungsturnier aus. Drei Spiele binnen drei Tagen. Ob der jüngste Zugang des Pharmaserv-Teams beim Kaphingst-Cup auch aufläuft, und für wen, ist noch unklar. Die 18

Platz 2 bei Turnier in Halle.

Erste Testspielniederlage für unser Team seit drei Jahren: Nach dem Sieg im Freundschaftsspiel vorige Woche in eigener Halle (93:69 gegen den holländischen Erstligisten Royal Eagles) und zwei Auftaktsiegen bei einem internationalen Turnier in Halle, gin

Kaphingst Cup 2017.

Vom 8. bis 10. September richtet das Pharmaserv-Team ein Vorbereitungsturnier aus. Neben den Gastgeberinnen treten beim Kaphingst Cup 2017 drei Zweitligisten an: Bender Baskets Grünberg Rhein-Main Baskets BVUK. Sharks Würzburg Spielplan: Freitag, 08.09.

Erster Test am Sonntag.

Am Sonntag, 27. August, bestreitet der BC Pharmaserv Marburg sein erstes Testspiel der Saisonvorbereitung. Ab 16 Uhr zu Gast in der Georg-Gaßmann-Halle (GGH) ist der niederländische Erstligist FSG Royal Eagles aus Apeldoorn. Der Eintritt ist frei. In de

2017/18: Winterhoff verlängert.

Kim Winterhoff hat beim BC Pharmaserv Marburg für ein Jahr verlängert. Die 21-jährige Flügelspielerin geht somit in ihre siebte Erstliga-Saison. Wegen einer Verletzung verpasste Winterhoff vor einem Jahr die erste Saisonhälfte und kam danach zu 15 Ei

Zwei Jobs sind Patrick nicht genug.

Seit viereinhalb Jahren ist er Trainer des Marburger Bundesligisten, seit einem Jahr Trainer der U20-Damen-Nationalmannschaft. Doch aller guten Dinge sind für Patrick Unger drei: Seit wenigen Wochen ist Patrick Unger Assistent des Damen-Bundestrainers He

Marie Reichert für U16-EM nominiert.

In Marie Reichert hat es eine Jugendspielerin des BC Marburg geschafft, sich in den Kader für die U16-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) für die Europameisterschaft in Frankreich zu spielen. Marie kommt aus Kassel, trainiert dort auch noch mi

2017/18: Greunke bleibt.

„Es ist ein Hammer“ Nationalspielerin Svenja Greunke bleibt ein drittes Jahr beim BC Pharmaserv Marburg. In der vergangenen Saison sammelte die 27-Jährige durchschnittlich 14,4 Punkte und 7,6 Rebounds. Damit war die 1,88 Meter große Power Forward in

Zugang für 2017/18: Stephanie Wagner.

Marburg holt Nationalspielerin Der BC Pharmaserv Marburg präsentiert einen weiteren Zugang: Von Vizemeister Rutronik Stars Keltern kommt Nationalspielerin Stephanie Wagner. In den vergangenen fünf Jahren stand die 26-Jährige in Folge fünf Mal im Playo

2017/18: Voynova verlängert.

Anker unterm Korb bleibt Der BC Pharmaserv Marburg hat sich für eine weitere Spielzeit die Dienste von Diana Voynova gesichert. Die bulgarische Nationalcenterin verbuchte in ihrer ersten Saison an der Lahn in durchschnittlich 26 Spielminuten elf Punkte u

Minis holen Silber in Göttingen.

Nachdem die U11 weiblich des BC Marburg bereits beim Hessenpokal mit einem tollen dritten Platz aufwarten konnte, stand am vergangenen Wochenende der nächste Höhepunkt im Kalender: Europas größtes Turnier für Minibasketballer! Jahr für Jahr treffen

Annika und Lisa bei DBB-Sichtung.

Nominierungslehrgang für U15-Nationalmannschaft in Grünberg Annika Krusche und Lisa Kiefer, beide Spielerinnen der erfolgreichen U15 des BC Marburg, verbrachten das Pfingstwochenende mit den 40 besten Spielerinnen ihres Jahrgangs aus ganz Deutschland in

Grundschulfest begeistert.

153 Kinder haben in 19 Teams am diesjährigen Grundschulfest Basketball teilgenommen.  Mit viel Spaß bei den Spielen konnten sich die Schüler in einem Mädchenwettbewerb und in zwei Offenen Klassen, also für Jungen und Mädchen, miteinander messen. Ne

2017/18: Baker bleibt.

„Bake ist Gold wert“ Der BC Pharmaserv Marburg und Flügelspielerin Tonisha Baker haben sich auf ein weiteres Jahr Zusammenarbeit geeinigt. Die 26-jährige US-Amerikanerin geht im Herbst in ihre fünfte Saison für Hessens einzigen Erstligisten in der

U12 schafft Oberliga-Quali.

Die gemischte U 12 des BC Marburg hat sich im zweiten Versuch für die Oberliga, die höchste hessische Spielklasse, qualifiziert. Ende Mai war das Team noch in der ersten Qualifikationsrunde an ACT Kassel gescheitert. Nach einem sehr guten ersten Viertel

2017/18: Yohn bleibt, CEWL kommt.

Mit der Kapitänin nach Europa Katie Yohn hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg für ein drittes Jahr verlängert. Mit ihrer Kapitänin an Bord haben die Vereinsverantwortlichen nun für einen europäischen Wettbewerb gemeldet. Die 26-jährige Yohn

2017/18: Bradley bleibt, Köppl geht.

Welcome back, Paige! Servus, Jules! Aufbauspielerin Paige Bradley bleibt beim BC Marburg. Dagegen verlässt Julia Köppl nach drei Jahren das Pharmaserv-Team. Die 23-jährige Bradley geht im Herbst in ihre zweite Saison für Hessens einzigen Erstligisten

U15: Viertbestes Team Deutschlands.

Tolle Saison endet mit Erreichen des Final-Four Die Marburger U15 hat am Wochenende den vierten Platz bei den Deutschen Meisterschaften erreicht. Im Halbfinale scheiterten sie in Recklinghausen gegen den TuS Lichterfelde aus Berlin mit 43:59 (23:27). Gege

U15-DM: Der Vorstand drückt die Daumen.

Liebe U15, Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch im Namen des gesamten Vorstands des BC Marburg zur Süddeutschen Meisterschaft. Mit dem Erreichen der Runde der besten vier Mannschaften Deutschlands habt ihr bereits jetzt eine außergewöhnliche Leistu

Zugang für 2017/18: Marie Bertholdt.

„Bringe Energie, Kampfgeist und Mut mit“ Der BC Pharmaserv Marburg hat Marie Bertholdt verpflichtet. Die 22-Jährige kommt direkt von der Santa Clara University im Silicon Valley (Kalifornien, USA). In der abgelaufenen Saison sammelte sie für die San

U15 fährt zur Deutschen Meisterschaft.

Der BC Marburg schreibt Geschichte. Am vergangenen Wochenende qualifizierte sich die Marburger U15 erstmals für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Durch Siege gegen München, Heidelberg und Chemnitz wurde die Süddeutsche Meisterschaft gewonnen

Finja bleibt, Kira geht.

Nationalspielerin Finja Schaake bleibt beim BC Pharmaserv Marburg. Kira Barra dagegen verlässt den Verein in Richtung USA. An der University of Maine wird die aktuelle U20-Nationalspielerin Sport und Studium verbinden. Sie war in der abgelaufenen Spielze

Schiedsrichterfortbildungen 2017.

Schiedsrichterfortbildungen 2017 Neuer Schiedsrichter-Anfänger-Lehrgang am 24. und 25. Juni 2017 in Lich Die Schiedsrichter-Ausbildung (geeignet ab 14 Jahren) besteht aus einem LSE-Lehrgang und LSD-Modulen, den hierzu gehörenden theoretischen Prüfungen

  • in

Fünf Fragen an Trainer Patrick Unger.

„Haben den Abstand nach oben verringert“ In seinem vierten kompletten Jahr als Trainer des BC Pharmaserv Marburg hat Patrick Unger die Mannschaft zum zweiten Mal in Folge auf einen Medaillenrang geführt. Nach dem letzten Saisonspiel blickt er zurück

U15 für „Süddeutsche“ qualifiziert.

Noch ein Schritt bis zum Top-Four Die U15-Mädchen des BC Marburg haben bei der Südwestdeutschen Meisterschaft den zweiten Platz belegt. Zusammen mit Meister USC Heidelberg stehen die Hessinnen nun schon unter den besten acht Mannschaften Deutschlands. D

Fünf Fragen an Jubilarin Finja Schaake.

„Immer noch ein riesiges Erlebnis“ Nach dem letzten Saisonspiel des BC Pharmaserv Marburg wurde Finja Schaake für ihren 200. Bundesliga-Einsatz im Marburger Trikot geehrt. Danach blickte sie auf die abgelaufene Saison und ihre Anfänge in Marburg zur

Bronzener Saisonabschluss.

Bronze-Club Marburg Planet-Photo-DBBL: Spiele um Platz 3: BC Pharmaserv Marburg – TV Saarlouis Royals. Hinspiel: Saarlouis – Marburg 57:80. Rückspiel: Marburg – Saarlouis 78:62. Die drittbeste Mannschaft im deutschen Damenbasketball kommt weiterhin

Mit Vorsprung ins Bronze-Finale.

Jeder zählt: jeder Punkt und jeder Fan Planet-Photo-DBBL: Spiele um Platz 3: BC Pharmaserv Marburg – TV Saarlouis Royals. Hinspiel: Saarlouis – Marburg 57:80. Rückspiel: Sonntag, 18 Uhr in Marburg, Georg-Gaßmann-Halle. Das sieht doch gut aus. Mit 2

Gegen Saarlouis gehts um Bronze.

Wir brauchen alles und alle! Planet-Photo-DBBL: Spiele um Platz 3: BC Pharmaserv Marburg – TV Saarlouis Royals. Hinspiel: Freitag, 19.30 Uhr in Saarlouis, Stadtgartenhalle. Rückspiel: Sonntag, 18 Uhr in Marburg, Georg-Gaßmann-Halle. Wasserburg und Kel

Playoffs: zweite Niederlage in Keltern.

Finaltraum vorbei, jetzt um Platz drei Planet-Photo-DBBL: Playoff-Halbfinale, Spiel 3: Rutronik Stars Keltern – BC Pharmaserv Marburg 88:74 (Keltern gewinnt Serie 2:1). Der Marburger Traum von der ersten Finalteilnahme seit 14 Jahren ist vorbei. Das Pha

Playoffs: Entscheidung fällt in Keltern.

Marburg erkämpft Entscheidungsspiel Planet-Photo-DBBL: Playoff-Halbfinale, Spiel 2: BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern 76:64 (Serie „best of three“ 1:1). Planet-Photo-DBBL: Playoff-Halbfinale, Spiel 3: Rutronik Stars Keltern – BC Phar