WNBL: Auswärtssieg in Würzburg

Foto: Joachim Schwarzkopf

Bundesliga WU18: Main Sharks Würzburg – Team Mittelhessen 40:71.

In Würzburg setzten sich die Spielerinnen des Team Mittelhessen mit 71:40 (35:15) durch. Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt, starteten die Mittelhessinnen bei den ebenfalls noch sieglosen Würzburgerinnen konzentriert und mit hoher Intensität ins Spiel.

Schon nach dem ersten Viertel lag das Team Mittelhessen mit 24:6 in Führung. Auch wenn die Würzburgerinnen danach besser ins Spiel fanden, bauten die Spielerinnen des Kooperationsteams aus Grünberg und Marburg den Vorsprung kontinuierlich aus. Am Ende verdiente sich das Team Mittelhessen den deutlichen Erfolg durch eine sehr ausgeglichene Teamleistung und eine hohe Intensität, über die die Spielerinnen auch eine schwache Wurfquote ausgleichen konnten.

Die Mittelhessinnen dominierten den Rebound mit insgesamt 33 Abprallern auf Würzburger Seite gegenüber 68 für das Team Mittelhessen. Etwas getrübt wurde der Erfolg durch die Fußverletzung von Annika Krusche, die bei einer Abschlussbewegung zum Korb auf dem Fuß einer Gegenspielerin landete.

Am nächsten Wochenende geht es am Sonntag 4. November, um 12.30 Uhr in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule in Grünberg gegen das Team Südhessen.

(von Frank Arnold)

Externe Links:

Infos zum Team

Spielplan

Ergebnisse

Tabelle