Auch im zweiten Test erfolgreich

Am 3. Oktober hat der BC Pharmaserv Marburg sein zweites Testspiel auf die Saison 2020/21 absolviert. In der Georg-Gaßmann-Halle gewannen die Gastgeberinnen gegen den Erstliga-Konkurrenten Xcyde Angels Nördlingen mit 66:64 (17:11, 34:36, 53:47).

Nach 17 Minuten hatte der BC mit 34:25 geführt, ehe die Gäste bis zum Seitenwechsel eine 11:0-Serie hinlegten. Marburg eroberte die Führung schnell zurück, baute sie auf 58:50 (35.) aus und lag zwei Minuten vor dem Ende noch 64:57 vorn.

In der Schlussphase bäumten sich die Nördlingerinnen auf und verpassten durch einen verlegten Eins-gegen-null-Korbleger in der Schlusssekunde die Verlängerung.

BC-Coach Julian Martinez war mit dem Auftritt seines Teams zufrieden: „Das war besser als vorige Woche. Wir haben in der Defense eine gute Balance gehabt, waren besser organisiert, im richtigen Moment aggressive und haben besser kommuniziert. Und darüber haben wir auch die Grundlagen nicht vergessen. Und wir haben die Spielzeit gut verteilt. Allerdings müssen sich die jüngeren Spielerinnen noch mehr konzentrieren und zeigen, dass sie es noch besser können und dazulernen.“

Marburg: Arthur 17 Punkte / 2 Dreier, Baker 3/1, Bonacker 2, Kiefer, Klug 8, Mullings 13, Reeh 8, Simon 7, Sola 6, Wilke 2.
Nördlingen: Berlitz, Brodersen, Campbell 14/2, Geiselsöder, Ilmberger 11, Leaphart 12, Meynadier 7, Sachnovski, Schlüter 10, Waldner 6, Yesilova 2.

  • Da die Partie nicht öffentlich ausgetragen wurde, hatten wir auf eine Ankündigung verzichtet. Weitere Testspiele sind geplant, allerdings auswärts.

(von Marcus Richter)