Wieder auf Trainersuche

Dana Beszczynski wird das Pharmaserv-Team in der kommenden Saison nicht betreuen. Privatfoto

Dana Beszczynski wieder zu Hause

Unser neuer Headcoach, Dana Beszczynski, ist zu seiner Familie nach Österreich zurückgekehrt. Hintergrund seiner Entscheidung sind familiäre Schwierigkeiten.

„Wir bedauern seinen Schritt sehr, da wir mit seiner Arbeit in den ersten Wochen äußerst zufrieden waren. Allerdings haben wir größtes Verständnis und Respekt für seine Entscheidung“, sagt BC-Vorstandsmitglied Stefan Gnau.

Das Einzeltraining bis zum offiziellen Trainingsbeginn am 7. September übernimmt Co-Trainer Frank Arnold.

Derzeit steht der BC Pharmaserv Marburg in intensivem Kontakt mit Agenten in Europa und den USA und prüft die Eignung der Interessenten. „Wir sind zuversichtlich, rechtzeitig zum Saisonstart eine neue Trainer verpflichten zu können“, sagt Gnau.

Für die Heimspiele hat der Verein ein Hygienekonzept erarbeitet, welches derzeit vom Gesundheitsamt geprüft wird. „Sobald wir von dort eine Rückmeldung haben, werden wir Ihnen die Rahmenbedingungen für die Heimspiele erläutern“, sagt Gnau.

Die Saison soll am 17./18. Oktober mit einem Pokalspiel in Düsseldorf beginnen. Der erste Spieltag der 1. Bundesliga ist für das darauf folgende Wochenende vorgesehen.

 

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.