Bem-vindo Marta!

Marta Vargas kommt zur Saison 2022/23 aus Rhode Island zum BC Pharmaserv Marburg. Foto: Alan Hubbard

Der BC Pharmaserv Marburg hat die Portugiesin Marta Vargas verpflichtet. Die 23-Jährige Aufbauspielerin trug in den vergangenen fünf Saisons das Trikot der University of Rhode Island (USA).

Dort beendete sie ihre Karriere mit den sechstmeisten Dreiern (122) in der Geschichte dieser Uni. 2019 wurde Marta ins Ocean-State-All-Tournament-Team gewählt, mit einem Schnitt von 19,5 Punkten, 6,5 Rebounds und einer 70-prozentiger Trefferquote aus dem Feld.

Marta vertrat ihr Land bei vier Junioren-Europameisterschaften und ist aktuell mit dem U25-Kader im Trainingslager. Dann folgt für Marta die Vorbereitung auf das U23-3×3-Turnier bei den Mediterranean Games in Algerien im Juli. Die 1,75 Meter große Aufbauspielerin ist die erste Portugiesin im Marburger Erstliga-Team.

Marta Vargas: „Vom ersten Gespräch mit Coach Patrick an habe ich gefühlt, dass Marburg für mich genau passt. Wir teilen die gleichen Werte, die gleichen Ziele, und wir haben die gleiche Vision. Ich bin zuversichtlich, dass mein Spiel und meine Arbeitsmoral dem Team dabei helfen werden, sein Ziel zu erreichen. Ich kann es gar nicht erwarten, nach Marburg zu kommen und mit der Arbeit anzufangen.“

BC-Trainer Patrick Unger: „Marta ist eine Combo-Guard, die wir je nach Situation gut einsetzen können. Sie war, trotz ihres jungen Alters, schon öfter Teil einer ,Umbruchsmannschaft‘ und weiß, wie das ist, sich durchsetzen zu müssen. Ich hatte mit ihr ein sehr interessantes und angenehmes Gespräch, was mich neben ihren spielerischen Qualitäten noch mehr überzeugt davon hat, dass wir sie verpflichten sollten. Auch sie, wie bisher alle anderen Spielerinnen, die wir unter Vertrag genommen haben, hat großes Interesse an der persönlichen Entwicklung im Rahmen der Mannschaft und ist bereit, alles dafür zu geben und passt damit perfekt ins Profil der Mannschaft. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

(von Marcus Richter, Foto: Alan Hubbard)