Bericht vom OP-Cup 2022

OP-Geschäftsführerin Ileri Meier (hintere Reihe, Fünfte von links) überreichte dem Pharmaserv-Team den zweiten Preis. Foto: Stefan Tschersich

Marburgerin gewinnt OP-Cup

Der BC Pharmamserv Marburg hat bei seinem eigenen Saisonverbereitungsturnier den zweiten Platz erreicht. Den „Oberhessische Presse Cup“ gewann dafür eine gebürtige Marburgerin: Finja Schaake, Rekordspielerin des BC, nahm mit den TK Hannover Luchsen den Pokal nach Hause.

Die 30-Jährige, die von 2009 bis 2020 genau 325 Pflichtspiele für das Pharmaserv-Team bestritt, erzielte im Finale gegen ihre frühere Mannschaft drei Dreier. Im Halbfinale gegen Rheinland hatte Schaake zehn Punkte beigesteuert. Erfolgreichste Punktesammlerin des Gastgebers bei diesem Turnier war Kapitänin Marie Bertholdt (23 Punkte: 10 im Halbfinale, 13 im Finale).

Halbfinale noch gedreht

Das Finale um den OP-Cup war über weite Strecken offen. Ein 13:0-Lauf der Hannoveranerinnen (13. bis 18. Minute) auf 32:19 sorgte allerdings – rückblickend – für die Vorentscheidung. Bis auf 43:47 kam Marburger heran (28.). Mehr war aber nicht drin. Geburtstagskind Theresa Simon (24) sammelte 6 Punkte und je drei Rebounds und Steals.

In ihrem Halbfinale hatte das Pharmaserv-Team gegen Aufsteiger Alba Berlin eine schwache erste Halbzeit hingelegt (25:35), sich aber nach dem Seitenwechsel mit viel Energie und Spielfreude verdient ins Finale gekämpft. Sehr zur Freude der Zuschauer. Rund 350 kamen an beiden Tagen – jeweils.

Bis zum Schluss

So erfüllte sich schon mal ein Wunsch von BC-Trainer Patrick Unger: der nach vielen Zuschauern. Im Gegenzug hielt seine neu formierte Mannschaft das Versprechen, niemals aufzustecken. Beweis: Statt in den Schlusssekunden des Finales, bei zehn Punkten Rückstand, den letzten Angriff des Gegners über sich ergehen zu lassen, ließen die Marburgerinnen den Turniersieger mit aggressiver Verteidigung nicht mehr über die Mittellinie und eroberten sich durch einen Acht-Sekunden-Pfiff den Ball.

„Das zeigt den Charakter dieses Teams“, lobte Unger, auf diese Szene angesprochen. „Egal, wie es steht, sind wir gewillt, 40 Minuten lang alles zu geben.“ Das reiche freilich nicht, es gebe bis zum Saisonstart noch viel zu tun. Doch: „Wir sind voll im Soll“, sagte der Trainer über den Leistungsstand. „Losgelöst vom Ergebnis bin ich mit dem Wochenende insgesamt zufrieden“, wobei die erste Halbzeit im Halbfinale alles andere als zufriedenstellend gewesen sei.

  • Am zweiten Oktober-Wochenende findet für den BC Pharmaserv Marburg das erste Pflichtspiel der Saison 2022/23 statt – im Pokal beim Zweitligisten Wasserburg. [edit: Das Testspiel am 01.10. in Keltern wurde abgesagt.]

 

Bildergalerie (Stefan Tschersich)

Ergebnisse des „Oberhessische Presse Cup“:

Halbfinale 1: Rheinland Lions – TK Hannover 56:78 (27:39).

  • Rheinland: Bär 6, Chou 9/1, Cousseins-Smith 4, Ellenrieder, Fuchs-Robetin 2, Kraker 8/2, Kröger 5/1, Lappenküper 5/1, Morawiecz 5/1, White 12, Wolff.
  • Hannover: Brabencova 3/1, Brochlitz 3/1, Jongeling 2, Konstantinidou, Rizor 22/1, Roscoe 19/2, Schaake 10/2, Stockton 7/1, Taylor 12.

 

Halbfinale 2: BC Pharmaserv Marburg – Alba Berlin 69:63 (25:35).

  • Marburg: Baker 6/2, Bertholdt 10, Clet, Dziuba 10, Simon 8/1, VanderKlugt 14/2, Vargas 10/2, Varis 11/3.
  • Berlin: van der Brock, Goglisch 16/4, Grigoleit 8/1, Mulligan 5, Reuß 5/1, Rosemeyer 2, Schwartau 2, Snyder 12, Stammberger 13/1, C.Wilke.

 

Um Platz 3: Rheinland Lions – Alba Berlin 86:57 (59:35).

  • Rheinland: Cousseins-Smith 4, Bär, Chou 17/2, Fuchs-Robetin 9/1, Kraker 21/2, Lappenküper 2,  Morawiecz 16/3, White 11, Wolff 6/2.
  • Berlin: van der Brock 3/1, Gohlisch 19/2, Grigoleit 6, Mulligan 7, Reuß, Rosemeyer, Schwartau, Snyder 11, Stammberger 11/1, C.Wilke.

 

Finale: BC Pharmaserv Marburg – TK Hannover 56:68 (25:36).

  • Marburg: Baker 14/2, Bertholdt 13/1, Clet 6, Dziuba 2, Lückenotte, Lukow, Simon 6/1, VanderKlugt 5, Vargas 1, Varis 6/2, Weyell (n.e.), Yesilova 3/1.
  • Hannover: Brabencova 3, Brochlitz 4, Jongeling, Konstantinidou 2, Rizor 19, Roscoe 15/1, Schaake 9/3, Stockton 9, Taylor 7.

(von Marcus Richter)

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

Attachment