Heimspiel gegen Halle

Keinen Ausfall erlauben

Toyota 1. Damen Basketball Bundesliga:
BC Pharmaserv Marburg – Gisa Lions SV Halle
(Mittwoch, 29. Dezember, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle).

Spiel fällt aus (hier klicken)

Und schon geht’s weiter. Nach drei freien Tagen bereitet sich der BC Pharmaserv Marburg auf die nächste Partie vor. Zu Gast in Marburg sind am Mittwoch die Gisa Lions SV Halle. Für das Pharmaserv-Team (Bilanz 7:7, Platz 8) der Auftakt zu sechs Wochen voller Duelle gegen Teams, die – bis auf eine Ausnahme – zum Jahreswechsel hinter ihm platziert sind.

Halle (4:10, Platz 11) und Marburg trafen bereits vor knapp vier Wochen aufeinander. Am 2. Dezember nahm Hessens einziger Erstligist im Damen-Basketball mit 81:75 den Sieg mit nach Hause. Kurios: Zweieinhalb Minuten vor Schluss führte der BC mit 81:61. Mit einer eigenen offensiven Nullnummer und einem nicht aufsteckenden Gegner wurde es am Ende (fast) nochmal spannend. „Die letzten drei Minuten waren zum Vergessen. Aber das kann passieren, wenn man durchwechselt“, sagte damals Marburgs Trainer Christoph Wysocki.

Spiel fällt aus (hier klicken)

Seitdem hat Halle ein Spiel gewonnen (in Osnabrück) und zuletzt drei Mal verloren (gegen Keltern, in Heidelberg, gegen Göttingen). Allerdings waren die drei verlorenen Partien hart umkämpft: Gegen Keltern war Halle mit +8 ins letzte Viertel gegangen. Auch in Heidelberg entschied sich das Spiel erst Mitte des letzten Viertels, und gegen Göttingen gar erst in der Verlängerung.

Kein Grund also für die Gisa Lions, demütig nach Marburg zu fahren. Zumal die Heimbilanz der Gastgeberinnen nicht gerade überragend ist, nämlich 2:5. Das könnte allerdings auch am Spielplan liegen, denn vier dieser fünf Niederlagen kamen gegen Teams, die unter den Top-fünf der Tabelle in die Weihnachtsferien gingen.

Spiel fällt aus (hier klicken)

Für das Pharmaserv-Team wird es unter anderem darauf ankommen, von Beginn an konzentriert und engagiert zur Sache zu gehen. Denn in 12 der 15 Partien in dieser Saison gegen Erstligisten lagen die Marburgerinnen nach dem ersten Viertel zurück, zuletzt vier Mal in Folge.

BC-Trainer Christoph Wysocki: „Vielleicht mögen es die Spielerinnen ja, von Anfang an hinterherzulaufen. Ich mag das nicht. Solche Aufholjagden und Herankämpfen sind nicht nötig, wenn wir von Beginn an Gas geben. Gegen Halle haben wir kurz vor Schluss mit 20 geführt. Aber jedes Spiel muss erst gespielt werden, besonders nach Weihnachtspause weißt du nicht, was dich erwartet. Es wird ein schweres Spiel. Wir dürfen uns keine Ausfälle erlauben, es müssen alle ihre Leistung abrufen.“

Tickets nur hier

Corona-Regeln:

Es gilt (neu) die 2G-plus-Regel (Einlass nur für tagesaktuell Negativ-Getestete, die auch geimpft oder genesen sind). Ausnahmen gelten nur für Kinder unter 6 Jahren und Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden dürfen. Wegen der Ferien können wird das Testheft aus der Schule nicht akzeptiert, d. h. Schüler ab 6 Jahren brauchen auch einen tagesaktuellen Negativtest von offizieller Stelle. Für alle, die bereits eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben, entfällt sofort die Testpflicht.

Das Tragen einer FFP2-Maske in der gesamten Halle sowie auf dem Vorplatz ist Pflicht (keine OP-Masken).
Es wird empfohlen, zum Einlass etwas mehr Zeit als üblich einzuplanen, da drei Checks durchgeführt werden müssen (Testergebnis, Impfnachweis und Identität sowie QR-Code des Tickets).

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

(von Marcus Richter)

Spiel fällt aus (hier klicken)