Marburgerinnen bei DBB-Sichtung

Drei Marburgerinnen nahmen in Chemnitz mit der Hessenauswahl am Sichtungsturnier für die U15-Nationalmannschaft teil: Jana Bonacker (4), Paula Hegele (6) und Flora Lukow (8).

Chance auf Platz in der U15-Nationalmannschaft

Am für die Hessenauswahl stand das abschließende Sichtungsturnier für den Nominierungslehrgang der weiblichen U15-Nationalmannschaft im Mai an. In Chemitz trafen die Hessinnen auf die Teams der Mitteldeutschen Auswahl, Niedersachsen, gegen beide musste sich das Team geschlagen geben, gegen Berlin und Bayern konnten sich die Mädchen dagegen Erfolge sichern.

Vom MBLZ/BC Marburg waren in Flora Lukow, Jana Bonacker und Paula Hegele drei Spielerinnen mit dem HBV-Team in Chemnitz. Alle drei konnten sich gut präsentieren und ihren Teil zu den Erfolgen des Teams beitragen. Für Flora reichte es am Ende für einen Platz auf der Nachrückerliste für den Nominierungslehrgang im Mai, bei dem die U15-Auswahl des Deutschen Basketball-Bundes (DBB) für die Turniere im Sommer zusammengestellt wir.

Für alle drei Marburgerinnen geht es mit der Hessenauswahl weiter in der Vorbereitung auf das Bundesjugendlager in Heidelberg im Oktober, bei dem dann die U16-Nationalmannschaft gesichtet wird.

(von Frank Arnold)