Rumänisches Team meldet für Europa nach

Zwei zusätzliche Heimspiele

In einer Woche beginnt für den BC Pharmasev Marburg die Saison in der Central Europe Women League (CEWL) mit einem Heimspiel gegen die Spirou Ladies Charleroi (16. Oktober, 20 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle). Ende Oktober stehen für Hessens einzigen Erstligisten im Damen-Basketball zwei weitere internationale Heimspiele an.

Die Mannschaft von CSM Satu Mare aus Rumänien hat für den Wettbewerb nachgemeldet. Damit treten in beiden Vorrundengruppen nun jeweils fünf Mannschaften an. Da der rumänische Vizemeister aber die Meldefristen versäumt hatte, werden beide Spiele in Marburg ausgetragen, am 30. und 31. Oktober, jeweils 20 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle.

Die Vorrunde wird in beiden Gruppen jeweils nach dem Modus Jeder-gegen-jeden mit Hin- und Rückspiel ausgetragen. Die beiden Gruppensieger und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Final-Four.