WU16-1: Auswärtssieg in Grünberg

  • in

Oberliga WU16: TSV Grünberg – BC Marburg 50:63.

Am Samstag, 3. November, reiste das weibliche U16-Oberligateam des BC Marburg um Trainer Mo Diar Bakerli zum Lokalderby nach Grünberg. Im ersten Viertel erwischte unser BC-Team einen tollen Start und führte rasch mit 6:0. Auch in der Defense war das Team von Trainer Mo sehr gut eingestellt und ließ wenige leichte Punkte des TSV Grünberg zu.

Im Angriff rotierte der Ball schnell und wurde schön in und aus der Zone gebracht – dieses sehr flexible und kombinationsreiche Spiel machte es den Grünbergerinnen schwer, sich auf das Marburger Spiel einzustellen. Zusätzlich war das BC-Team sowohl am Korb als auch aus der Distanz sehr treffsicher – so erspielte sich das noch junge BC-Team einen verdienten 12-Punkte Vorsprung zur Halbzeit (38:26).

Im dritten Viertel bäumte sich der TSV Grünberg kurz auf und verkürzte bis auf acht Punkte – die Marburgerinnen hielten gut dagegen und spielten ihr kombinationsreiches Spiel erfolgreich unter dem Beifall der mitgereisten Eltern und Fans weiter. Am Ende gewannen die Marburger Nachwuchsspielerinnen mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung verdient mit 63:50.

Unser hessischer Landestrainer und Zuschauer Eberhard Spissinger sagte zum Spiel: „Wir haben ein echtes Spitzenspiel mit einem verdienten Sieg der Marburgerinnen gesehen. Letzendlich konnte Grünberg seine körperliche Überlegenheit nicht nutzen, während Marburg besser als Team spielte und vor allem mit einer tieferen Bank punkten konnte. Beide Teams werden jedoch definitiv die Endrunde erreichen und um den Titel mitspielen. Mit Marburg, Grünberg, Frankfurt und Hofheim (mit Luzie Voss) hat man in diesem Jahr gleich vier Titelanwärter“.

Mit nun zwei Siegen und einer Niederlage belegt das BC-Team aktuell den dritten Platz (hinter Frankfurt und Hofheim). Am Sonntag, 11. November, kann ein weiterer wichtiger Schritt Richtung Teilnahme an der Hessenmeisterschaft gemacht werden: Es geht um 14 Uhr im Heimspiel (Sporthalle Frankfurter Straße, Marburg) gegen den direkten Tabellennachbarn SKG Roßdorf (Platz 4). Nach der tollen Team Leistung in Grünberg kann man sich schon jetzt auf dieses Spiel freuen.

Für Marburg spielten: Karolin Bachmann (19 Punkte / 2 Dreier), Hanna Bonacker (9), Jana Bonacker (4), Hannah Bubel, Hanna Fach (4), Paula Hegele (10), Luise-Valeria Krahl (11), Flora Lukow (3/1), Anna Lena Rauchel (3), Trainer: Mohamad Diar Bakerli.

(von Axel Hegele)

Externe Links:

Spielplan

Ergebnisse

Tabelle