Neues von Mali Sola

Mali Sola (am Ball) läuft weiterhin für das Pharmaserv-Team auf. Foto: Christoph Luchs

Weil es einfach passt

Auch Mali Sola hat für ein weiteres Jahr beim BC Pharmaserv Marburg unterschrieben. Die 23-Jährige geht damit ab Herbst in ihre sechste Saison für den einzigen hessischen Erstligisten im Damen-Basketball.

Aufgrund von wiederkehrenden Knieproblemen absolvierte die gebürtige Hernerin in der vorigen Spielzeit nur 13 der 30 Marburger Pflichtspiele. In der Bundesliga stand sie durchschnittlich für 6,5 Minuten auf dem Feld.

Mali Sola: „Ich freue mich sehr darauf, noch eine weitere Saison in Marburg zu spielen. Ich habe mich dazu entschieden noch eine weitere Saison in Marburg zu spielen, weil es, wie die letzten Jahre auch, einfach passt! Ich fühle mich total wohl hier, und das Team ist einfach echt super. Außerdem kann ich im besten Fall im September mein Bachelorstudium beenden und meinen Master hier in Marburg direkt dranhängen.

Nachdem die letzte Saison ja noch ein wirklich gutes Ende genommen hat, kann ich es kaum erwarten, genau da weiter zu machen! Aber ganz besonders freue ich mich darauf, endlich wieder unsere Fans in der Halle zu haben. Ich hoffe, dass wir so viele Fans wie möglich dabei haben können und kann diese besondere Marburger Stimmung kaum erwarten! Ich hoffe natürlich, dass wir als Team unsere Leistung dieses Jahr von Anfang an abrufen können und wieder ganz oben mitspielen. Das Potenzial dazu haben wir auf jeden Fall.“

BC-Trainer Christoph Wysocki: „Mali und ich haben lange Gespräche gehabt, und wir wünschen uns, dass sie ohne Verletzungen bleibt und komplett in der 1. Liga Fuß fasst. Wir gehen davon aus, dass sie um einen Stammplatz kämpft.“

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.

(von Marcus Richter)