Neues von Steffi Wagner

Steffi Wagner läuft auch in der kommenden Saison für den BC Pharmaserv Marburg auf. Foto: Christoph Luchs

Die 91-fache Nationalspielerin Steffi Wagner bleibt eine vierte Saison beim BC Pharmaserv Marburg. In der vergangenen Spielzeit erzielte sie für Hessens einzigen Erstligisten im Damen-Basketball in durchschnittlich knapp 26 Spielminuten 7,5 Punkte und 1,2 Dreier.

Steffi: „Nach drei schönen Jahren in Marburg freue ich mich sehr auf meine vierte Saison hier! Es macht einfach unglaublich viel Spaß mit diesem Team vor unseren tollen Fans zu spielen, die uns immer und überall unterstützen. Dass wir fast komplett als Team zusammen bleiben, hat mich riesig gefreut. Aber auch die guten Gespräche mit unserem neuen Coach waren ausschlagend, dass ich mich für Marburg entschieden habe. Jetzt hoffe ich, dass es trotz Corona wie gewohnt losgeht und wir uns alle wieder in der Georg-Gaßmann-Halle sehen.“

Trainer Dana Beszczynski: „Ich bin sehr erfreut, dass Steffi zurückkehrt. Sie ist eine verdiente Spielerin für ihr Land, eine beliebte Figur in der Liga und vielseitig auf dem Feld. Ich freue mich darauf, mit ihr zusammenzuarbeiten und kann es kaum erwarten, dass es losgeht. Ich mag ihre Denkweise, die sich in an all unseren Gesprächen gezeigt hat, und welche Arbeitsmoral sie auf dem Feld an den Tag legt. Steffi eine Spielerin, die sich junge Mädchen zum Vorbild nehmen können.“

Bisherige Team-Planung:

Kommt: Rachel Arthur, Trainer Dana Beszczynski.
Bleibt: Tonisha Baker, Marie Bertholdt, Johanna Klug, Theresa Simon, Mali Sola, Steffi Wagner, Alex Wilke.
Geht: Maryna Ivashchanka, Trainer Patrick Unger, Alex Kiss-Rusk, Katie Yohn.

(von Marcus Richter)