Sportlerehrung 2019

 

 


Mehrere Mitglieder des BC Marburg wurden während der Sportlerehrung der Stadt Marburg am 5. April 2019 im Erwin-Piscator-Haus ausgezeichnet. Foto: Melanie Weiershäuser

Medaillenregen im Erwin-Piscator-Haus

Mit Medaillen ehrte die Stadt sportliche Leistungen im Jahr 2018 sowie langjährige ehrenamtliche Arbeit. Unter den Ausgezeichneten waren auch viele Mitglieder des BC Marburg. Einige wurden für ihre Erfolge mit dem BC Marburg geehrt, andere für hervorragende Platzierungen mit Uni- oder Schulmannschaften. Neben den Blöcken mit den Auszeichnungen wurde den Besuchern im Erwin-Piscator-Haus ein Unterhaltungsprogramm geboten.

Eine Bronzemedaille erhielten:

Ehrenamt: Hilde Rektorschek (langjähriges Vorstandsmitglied).

Silber beim Landesentscheid Wettkampfklasse III mit der Elisabethschule: Lilli Lange, Jana Bonacker, Paula Hegele, Flora Lukow, Kira May, Anna Lena Rauchel, Zora Völkel, Annika Kraus, Hanna Fach, Hanna Bonacker, Johanna Jacobi, David Irnich.

Silber beim Landesentscheid Wettkampfklasse IV mit der Elisabethschule: Emma Wiesemann, Nova Heckmann, Jette Koplin, Lenka Hennig, Jella Gnendiger, Lina Gries, Karolin Böttcher, Zoe Breuer, Maya Becker, Johanna Jacobi, David Irnich).

Hessenmeister und Platz 3 bei Süddeutscher Meisterschaft mit der WU16 des BC Marburg: Karolin Bachmann, Hanna Bonacker, Jana Bonacker, Sarah Deneke, Xenia Epp, Paula Hegele, Lisa Kiefer, Luise Krahl, Annika Krusche, Flora Lukow, Kira May, Amira Payer, Anna Lena Rauchel, Elisabeth Schiebel, Nina Stengel, Kaja Szych, Mohamad Diar Bakerli, Marcus Stengel.

Eine Silbermedaille erhielten:

Bronze bei Deutscher WU18-Meisterschaft mit dem Team Mittelhessen: Luzie Hegele, Elisa Dapper, Lotte Seegräber, Hannah Kippel, Lilly Lukow, Lisa Bonacker, Verena Pfeffer, Hannah Hartmann, Marie Reichert, Michaela Kucera, Katharina Quapil, Charlotte Kohl, Lisa Kiefer, Kaja Szych, Annika Krusche, Alva Hedrich, Matthias Alver, Alexander Bachmann.

Deutsche WU18-Meister in der Disziplin 3×3 mit dem Team Hessen: Luzie Hegele, Lisa Bonacker, Marie Reichert, Lotte Seegräber.

 

Eine Goldmedaille erhielten:

Ehrenamt: Jürgen Hertlein (langjähriger Präsident).Ehrenamt: Jürgen Hertlein (langjähriger Präsident).

Deutsche Damen-Meister mit der Philipps-Universität Marburg: Charlotte Eggers, Jennifer Crowder, Josina Großmann, Sarah Kuschel, Antonia Schäfer, Kerstin Zerwes-Polgar, Jeannine Rebel, Lisa Ernst, Daniela Schnabel, Miriam Diop, Nadine Kimak, Samir Suliman, Andreas Wolter, Alessa Schwarting, Nikola Franic, Matthias Oehlmann.