News

Paukenschlag vor Pokal-Endrunde.

Marburgs Nummer acht sagt für achte Saison zu Kurz vor dem „Sparkassen TOP 4“ in Marburg hat Nationalspielerin Finja Schaake ihren Vertrag beim BC Pharmaserv verlängert. „In Marburg passt einfach das Gesamtpaket aus Basketball, Uni und Familie. Ga

Katie Yohn schreibt Geschichte.

Ehre, wem Ehre gebührt Katie Yohn – Dreierkönigin der DBBL Als sie vor der Saison von den Rhein-Main Baskets an die Lahn wechselte, ahnten die meisten BC-Fans sicher nicht, wie viel Freude ihnen ihre neue Flügelspielerin noch bereiten würde. Gut, Ka

Heimsieg gegen Keltern.

Generalprobe geglückt Planet-Cards-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern 77:70.   Mit einem Erfolgserlebnis beenden Marburgs Erstliga-Basketballerin die Hauptrunde. Gegner in der ersten Playoff-Runde wird der selbe sein, wie am Sams

Heimspiel gegen Keltern.

Super Stimmung vor Schlussspurt   Planet-Cards-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – Rutronik Stars Keltern (Samstag, 19 Uhr, Georg-Gaßmann-Halle).   Mit dem 22. Spieltag endet die Bundesliga-Hauptrunde. Alle sechs Partien beginnen zeitgleich. Für e

Kampagne: Bewegung gegen Krebs.

BC unterstützt Gesundheitsprogramm Ob in der Schule, in der Uni, im Büro oder zu Hause vor dem Fernseher – viele Menschen sind körperlich zu wenig aktiv. Oftmals fehlt neben der Motivation der richtige Tipp, wie sich Bewegung und Sport einfach in den

Auswärtssieg in Osnabrück.

Sieg in vorletzter Sekunde   Planet-Cards-DBBL: GiroLive-Panthers Osnabrück – BC Pharmaserv Marburg 78:81 (68:68) n.V.   Die Pechsträhne des Pharmaserv-Teams ist gerissen. Die der Panthers hält an. Mit fatalen Folgen. Marburg feiert nach vi

Auswärtsspiel in Osnabrück.

Mit Personalsorgen gegen Panthers   Planet-Cards-DBBL: GiroLive-Panthers Osnabrück – BC Pharmaserv Marburg (Sonntag, 17 Uhr, OSC-Halle A). > Link zum Livestream. > Link zum Liveticker. Vorige Woche beim Spitzenreiter, diesmal beim Schlusslic

Auswärtsniederlage in Wasserburg.

Im Süden nichts Neues   Planet-Cards-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg 104:67.   Der Tabellenführer vom Inn bleibt weiterhin ungeschlagen. Der Tabellenfünfte von der Lahn kassiert seine vierte Niederlage in Folge. Die war ka

Auswärtsspiel in Wasserburg.

Auf der Suche nach der Leichtigkeit Planet-Cards-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg (Sonntag, 16 Uhr, Badria). > Link zum Livestream. > Link zum Liveticker. Das Beste kommt zwar nicht ganz zum Schluss, doch immerhin am drittletzten